"Ein Tor - ein Lächeln": 54.500 Euro für die Klinikclowns am Universitätsklinikum Essen

"Ein Tor - ein Lächeln": 54.500 Euro für die Klinikclowns am Universitätsklinikum Essen

Dank der 18 Treffer des deutschen Teams kamen 54.500 Euro zusammen. Anlässlich eines Pressetermins überreichte Ex-Nationalspieler und Schalke 04-Publikumsliebling Gerald Asamoah ein Schild mit der Gesamtsumme an Dr. Nicolai Kranz, den Kaufmännischen Direktor des UK Essen, der dieses im Namen der Stiftung Universitätsmedizin entgegen nahm.

Mehr zur Meldung "Ein Tor - ein Lächeln": 54.500 Euro für die Klinikclowns am Universitätsklinikum Essen ...

Ausgezeichnete Leistung: Professor Gerd Heusch mit "Distinguished Leader Award" geehrt

Ausgezeichnete Leistung: Professor Gerd Heusch mit "Distinguished Leader Award" geehrt

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Gerd Heusch, Direktor des Instituts für Pathophysiologie der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen am Universitätsklinikum Essen (UK Essen) hat erneut eine bedeutende Auszeichnung erhalten: Die "International Society for Heart Research" zeichnete ihn mit dem "Distinguished Leader Award" als herausragenden Wissenschaftler aus.

Mehr zur Meldung Ausgezeichnete Leistung: Professor Gerd Heusch mit "Distinguished Leader Award" geehrt ...

Den richtigen Umgang mit Patienten lernen: Medizinische Fakultät Essen setzt seit 10 Jahren Simulations-Patienten ein

Den richtigen Umgang mit Patienten lernen: Medizinische Fakultät Essen setzt seit 10 Jahren Simulations-Patienten ein

Seit zehn Jahren setzt die Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen am Universitätsklinikum Essen Simulations-Patienten für die Ausbildung der Studierenden ein.

Mehr zur Meldung Den richtigen Umgang mit Patienten lernen: Medizinische Fakultät Essen setzt seit 10 Jahren Simulations-Patienten ein ...

Organspende - richtig, wichtig, überlebenswichtig.

Organspende - richtig, wichtig, überlebenswichtig.

Das Organspendebündnis der AG "Essen forscht und heilt" war im letzten Jahr im Juni Partner des bundesweiten Tages der Organspende in Essen. In diesem Jahr findet die Veranstaltung in Stuttgart statt. Zu diesem Anlass wurde ein Erinnerungsfoto an einen der Hauptveranstalter des Organspendetages, den national arbeitenden Selbsthilfegruppen, als sichtbares Zeichen der guten Sache und der erfolgreichen Initiative übergeben.

Mehr zur Meldung Organspende - richtig, wichtig, überlebenswichtig. ...

Deutscher Wundpreis geht 2014 erstmals nach Essen

Untersuchung von Bakterien in chronischen Wunden

Im Rahmen des Deutschen Wundkongresses in Bremen hat eine Fachjury im Mai 2014 zum fünften Mal den von der Initiative Chronische Wunden (ICW) e.V. gestifteten Deutschen Wundpreis vergeben. Den ersten Platz belegte die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Joachim Dissemond aus der Hautklinik am Universitätsklinikum Essen. Der Deutsche Wundkongress ist der größte Fachkongress für Wunden in Europa.

Deutscher Wundpreis geht 2014 erstmals nach Essen

AOK Rheinland/ Hamburg und Stadt Essen starten neues Projekt Versorgungsnetzwerk "NAEHE"

Helfen dort, wo sich das Leben abspielt: AOK Rheinland/ Hamburg und Stadt Essen starten neues Projekt

Oberbürgermeister Reinhard Paß und AOK-Vorstandschef Günter Wältermann bringen Projekt "NAEHE" auf den Weg.

Mehr zur Meldung Helfen dort, wo sich das Leben abspielt: AOK Rheinland/ Hamburg und Stadt Essen starten neues Projekt ...

Bestmögliche Betreuung für Menschen mit Diabetes

Universitätsklinikum Essen von Deutscher Diabetes Gesellschaft (DDG) zertifiziert

Diabetes ist die Volkskrankheit Nr. 1 in Deutschland. Sechs Millionen Menschen sind betroffen, die fachübergreifende Behandlung in spezialisierten Zentren, Kliniken und Praxen benötigen. Am Universitätsklinikum Essen ist die qualitativ hochwertige Versorgung gewährleistet: Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat jetzt die Klinik für Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen zertifiziert.

Bestmögliche Betreuung für Menschen mit Diabetes

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Die Rufnummer der Kassenärztlichen Vereinigungen hat ihren Dienst aufgenommen. Die 116 117 ist bundesweit eingeführt worden und schon fast überall in Deutschland funktionstüchtig. Anrufer, die außerhalb der Sprechzeiten dringend ambulante ärztliche Hilfe benötigen, erreichen damit den Bereitschaftsdienst in ihrer Nähe.

Lesen Sie mehr zum Thema " Ärztlicher Bereitschaftsdienst hat neu Nummer"

IT-Trends Medizin/Health Telematics

Am 17. September 2014 findet in Essen der 10. Fachkongress für Informationstechnologien in der Gesundheitswirtschaft statt. Als zentrale Fachveranstaltung für die Gesundheits-/IT-Branche stellt der Kongress IT-Trends Medizin/Health Telematics auch in diesem Jahr eine wichtige Networkingplattform für Telematik- und Telemedizininteressierte dar.

Lesen Sie mehr zum Thema " IT-Trends Medizin/Health Telematics verbindet Theorie und Praxis"

Essen, 30.07.2014

Universität Duisburg-Essen-Auswahlgespräche in der Fakultät für Medizin: Wer eignet sich für den Arztberuf?

350 meist junge Menschen aus ganz Deutschland machen sich zwischen dem 25. August und 3. September auf den Weg nach Essen. Sie sind entschlossen, Humanmedizin zu studieren und haben eine Einladung zu den Auswahlgesprächen der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE).

Lesen Sie mehr zum Thema: Universität Duisburg-Essen-Auswahlgespräche in der Fakultät für Medizin: Wer eignet sich für den Arztberuf? ...
Essen, 29.07.2014

Selbsthilfe im Gespräch: Reizdarm

Zu einem Treffen in der Veranstaltungsreihe "Selbsthilfe im Gespräch" bittet das Alfried Krupp Krankenhaus in Kooperation mit der Selbsthilfeberatung Wiese e.V. am Donnerstag, 7. August 2014, von 16.30 bis 18.00 Uhr, in den Hörsaal, Alfried Krupp Krankenhaus, Alfried-Krupp-Straße 21, 45131 Essen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Selbsthilfe im Gespräch: Reizdarm ...
Essen, 29.07.2014

Burnout vermeiden mit Achtsamkeitstraining

Burnout ist keine Modeerscheinung, sondern ein weit verbreitetes und sehr ernstzunehmendes Zustandsbild im Vorfeld ausgeprägter psychischer und psychosomatischer Erkrankungen. Schätzungsweise sind drei Millionen Menschen in Deutschland von Burnout betroffen - Tendenz steigend. Prof. Cornelius Wurthmann, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin des Katholischen Klinikums Essen erklärt, was ein Burnout ist und dass man sich zum Beispiel mit Hilfe von Achtsamkeitstraining davor schützen kann.

Lesen Sie mehr zum Thema: Burnout vermeiden mit Achtsamkeitstraining ...
Essen, 29.07.2014

Familiale Pflege - Begleitung pflegender Familien beim Übergang vom Krankenhaus zur häuslichen Pflege

Ein Schlaganfall, ein Herzinfarkt oder ein Oberschenkelhalsbruch und von einem Tag auf den anderen ist alles ganz anders – für die Betroffenen und ihre Angehörigen. Die Familie muss oft unvorbereitet und sehr schnell Entscheidungen zur weiteren Versorgung ihres Angehörigen treffen. Nicht selten wird der Übergang vom Krankenhaus in die häusliche Pflege als Krise erlebt.

Lesen Sie mehr zum Thema: Familiale Pflege - Begleitung pflegender Familien beim Übergang vom Krankenhaus zur häuslichen Pflege ...
Essen, 25.07.2014

Leben nach Krebs

Die Frauenklinik im Marienhospital Altenessen lädt am Mittwoch, 6. August zum Gesprächskreis "Leben nach Krebs - Gesprächskreis für Frauen" ins Marienhospital Altenessen ein. Das offene Angebot richtet sich an Frauen, die von Brustkrebs oder anderen gynäkologischen Krebserkrankungen betroffen sind.

Lesen Sie mehr zum Thema: Leben nach Krebs ...
Essen, 25.07.2014

Quickschulungen im St. Vincenz Krankenhaus

Der nächste Termin zur INR-/Quickschulung findet am 11. und 12.08. jeweils von 16:00-18:00 Uhr statt – Herr Dr. Jacke wird die Schulung durchführen. Verbindliche Anmeldungen werden bis zum 07.08. im Sekretariat der Kardiologie entgegengenommen. Unter Tel. 0201-6400-3051 sind weitere Informationen erhältlich.

Lesen Sie mehr zum Thema: Quickschulungen im St. Vincenz Krankenhaus ...
Essen, 24.07.2014

Weg frei für das dritte Essener STADTRADELN

Nach den verheerenden Schäden des Unwetters vom 9. Juni war die Stadt Essen gezwungen, das ursprünglich ab dem 14. Juni geplante Essener STADTRADELN kurzfristig zu verschieben. Jetzt steht der neue Aktionszeitraum fest: Die Metropole Ruhr setzt vom 30. August bis zum 19. September wieder ein deutliches Zeichen für den Umstieg auf das Fahrrad als echte Alternative im Verkehrsmix unserer Städte.

Lesen Sie mehr zum Thema: Weg frei für das dritte Essener STADTRADELN ...
Essen, 22.07.2014

Bürgerservice und Pflegestützpunkte vor Ort

Mitarbeiter der Stadt Essen und der Kranken- und Pflegekassen beraten auch im August wieder gemeinsam wohnortnah und trägerneutral rund um die Themen Pflege und Älter werden in Essen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Bürgerservice und Pflegestützpunkte vor Ort ...
Essen, 22.07.2014

10. Essener Frauengesundheitstage

Am 19. und 20. September veranstaltet die Gleichstellungsstelle der Stadt Essen in Kooperation mit dem Sport-und Gesundheitszentrum Zeche Helene die 10. Essener Frauengesundheitstage. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Lesen Sie mehr zum Thema: 10. Essener Frauengesundheitstage ...
Essen, 22.07.2014

9000 Demenzkranke Patienten in Essen - Innovatives Demenz-Schulungsprogramm für Pflegekräfte entwickelt

In Deutschland leiden heute etwa eine Million Menschen an Demenz, jährlich kommen etwa 2.500 Neuerkrankungen hinzu. Allein in Essen leiden fast 9.000 Patienten an der häufig folgenschweren Erkrankung. Demenz, ein Sammelbegriff für nachlassende geistige, emotionale und soziale Fähigkeiten, geht häufig mit einer diagnostizierbaren Erkrankung des Gehirns einher und tritt vor allem im Alter auf. Wird Demenz früh genug erkannt, lassen sich Symptome oft noch lindern und der Verlauf verlangsamen.

Lesen Sie mehr zum Thema: 9000 Demenzkranke Patienten in Essen - Innovatives Demenz-Schulungsprogramm für Pflegekräfte entwickelt ...
Essen, 21.07.2014

Prof. Diener weltweit häufig zitiert

Der Essener Neurologe Prof. Dr. med. Hans-Christoph Diener, Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen und Direktor der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Essen, ist einer der Autoren, dessen wissenschaftliche Publikationen weltweit am häufigsten zitiert werden.

Lesen Sie mehr zum Thema: Prof. Diener weltweit häufig zitiert ...
Essen, 21.07.2014

Kreißsaalführung im Marienhospital Altenessen

Wie an jedem ersten werktäglichen Freitag im Monat findet auch am 1. August um 18.30 Uhr die Kreißsaalführung im Marienhospital Altenessen statt.

Lesen Sie mehr zum Thema: Kreißsaalführung im Marienhospital Altenessen ...
Essen, 18.07.2014

Auch die Leber braucht mal Urlaub

Fast jeder zweite Deutsche fährt in diesem Jahr in den Urlaub. Und fast genauso viele geben an, im Urlaub mehr Alkohol zu trinken als sonst. Zum Beispiel verführen All-inclusive-Angebote in Urlaubsländern oft zum Trinken und zu viel Trinken. Alkohol birgt gerade bei hohen Temperaturen und viel Sonne besondere Gefahren.

Lesen Sie mehr zum Thema: Auch die Leber braucht mal Urlaub ...
Essen, 18.07.2014

Blitzdiäten bleiben ohne dauerhaften Erfolg

Intervallfasten, Entgiftungsdiäten, Paleo Diet oder die HCG-Diät zählen in diesem Sommer zu den Trenddiäten. Auch Insulin-Trennkost oder Basenfasten stehen bei Abnehmwilligen hoch im Kurs. Aber: "Solch kurzzeitige Diäten wirken nicht dauerhaft und gefährden eine ausgewogene Nährstoffzufuhr", sagt Antje Gahl, Pressesprecherin der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE).

Lesen Sie mehr zum Thema: Blitzdiäten bleiben ohne dauerhaften Erfolg ...