Veranstaltungen:

17.01.2017

GRowEEN: offizielle Eröffnung

(Volkshochschule Essen)

19.01.2017 bis 20.01.2017

Vielfalt in der Grünflächen- und Freiraumentwicklung

(Rathaus Essen)

20.01.2017 bis 05.03.2017

"Plakatwettbewerb: Grüne Hauptstadt"

(Museum Folkwang)

21.01.2017 bis 22.01.2017

"Eröffnung Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017"

(Grugapark Essen)

26.01.2017 bis 28.12.2017

Seniorenspaziergang in Stoppenberg

(Tuttmannschule)

26.01.2017

GalaBau Ausblicke

(Congress Center Süd, Messe Essen)

26.01.2017

Das 5 Sterne Rechenzentrum plus – Essen

(Kraftwerkschule e.V.)

28.01.2017

„Energieland NRW – Ihre Vision für 2030“

(Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI))

"GRowEEN" und "Wachsen durch Bildung" an der VHS Essen

Die Volkshochschule Essen ist im Frühjahr 2017 "Mitte(n) im Grünen" - dabei liegt sie mit dem Kunstprojekt GRowEEN nicht nur im Zentrum der Grünen Hauptstadt am Burgplatz, sondern sie hat auch ihr Semesterprogramm in weiten Teilen auf die Themen grüner Wissenschaft, Entwicklung und Kultur fokussiert.
Eröffnung: Dienstag, 17. Januar um 15 Uhr.
Weitere Informationen zum Kunstprojekt

Essen ist Grüne Hauptstadt Europas 2017

Ruhrmetropole, UNESCO-Welterbe Zollverein, Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 – das alles ist Essen. 2017 ist Essen Grüne Hauptstadt Europas. Städtische Grünflächen, Natur und Biodiversität, Luftqualität und Wasserwirtschaft – das sind nur vier Themenfelder, in denen Essen in Sachen Umwelt richtig aktiv ist.

Die erfolgreiche Transformationsgeschichte einer Kohle- und Stahlstadt zur grünsten Stadt in Nordrhein-Westfalen ist Vorbild für viele Städte Europas im Strukturwandel. Das wurde auch von der Europäischen Kommission bestätigt: Die Auszeichnung "Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017" hat unsere Stadt am 18. Juni 2015 erhalten

Aktuelle Meldungen

Essen, 13.01.2017

Grüne Hauptstadt Europas fährt elektrisch

Als Grüne Hauptstadt Europas wird die Stadt Essen im kommenden Jahr zeigen, was in Sachen Elektromobilität möglich ist. Dafür hat sie nun einen idealen Partner gefunden: Neuer Hauptsponsor der Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017 ist der japanische Automobilhersteller Nissan, Weltmarktführer auf dem Gebiet der E-Mobilität.

Lesen Sie mehr zum Thema: Grüne Hauptstadt Europas fährt elektrisch ...
Essen, 12.01.2017

"Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017": Ameise Anni besucht städtische Kitas

Umweltbildung fängt bei den Kleinsten an. Deshalb starten im gerade begonnenen Grüne Hauptstadt-Jahr in allen 49 städtischen Kitas Projekte, die sich mit der Natur und ihrem Schutz auseinandersetzen.

Lesen Sie mehr zum Thema: "Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017": Ameise Anni besucht städtische Kitas ...
Essen, 03.01.2017

Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017 mit neuem Pressesprecher

Das Team um das Projektbüro "Grüne Hauptstadt" hat eine neue Personalie. Ab sofort unterstützt Markus Pließnig die Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017 als Pressesprecher.

Lesen Sie mehr zum Thema: Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017 mit neuem Pressesprecher ...
Essen, 29.12.2016

"Die sieben letzten Worte an sieben Orten" – Ensemble Ruhr sucht grüne Orte

Mit der Entwicklung von grün zu grau zu grün ist die Stadt Essen ein Vorbild für viele Städte Europas im Strukturwandel. Das spiegeln viele Orte im gesamten Stadtgebiet, wie das UNESCO Welterbe Zollverein oder das Universitätsviertel, wider. Sieben solcher Orte des Wandels sucht das Ensemble Ruhr für sein Projekt "Die sieben letzten Worte an sieben Orten" im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017. Dabei ist die Mithilfe der Essener Bürgerinnen und Bürger gefragt.

Lesen Sie mehr zum Thema: "Die sieben letzten Worte an sieben Orten" – Ensemble Ruhr sucht grüne Orte ...
Essen, 22.12.2016

Saubere Energie für die Grüne Hauptstadt - Mit "GreenFuel" soll 2017 das erste emissionsfreie Fahrgastschiff auf dem Baldeneysee fahren

Im Grüne Hauptstadt-Jahr 2017 könnte die Weiße Flotte um ein besonderes Fahrgastschiff reicher werden: innogy SE und die Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017 wollen gemeinsam das erste "Null-Emissions-Schiff" auf den Baldeneysee bringen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Saubere Energie für die Grüne Hauptstadt - Mit "GreenFuel" soll 2017 das erste emissionsfreie Fahrgastschiff auf dem Baldeneysee fahren ...

Kontakt

Projektbüro Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017
Alfred-Herrhausen-Haus
Brunnenstraße 8, 45128 Essen
Tel. +49 201 88 82 301
E-Mail info@egc2017.essen.de