Veranstaltungen:

26.01.2017 bis 28.12.2017

Seniorenspaziergang in Stoppenberg

(Tuttmannschule)

02.02.2017 bis 07.12.2017

Seniorenspaziergang in Schonnebeck

(GSG Jugendhalle Schonnebeck)

06.02.2017 bis 04.12.2017

Seniorenspaziergang in Rellinghausen

(Essen-Rellinghausen)

21.02.2017 bis 19.12.2017

Seniorenspaziergang in Frintrop

(Essen-Frintrop)

05.03.2017 bis 15.10.2017

Spaziergang "Die Gartenstadt Margarethenhöhe"

(Essen-Margarethenhöhe)

01.04.2017 bis 07.10.2017

"Grüne ZOLLVEREIN® Rundfahrt"

(Welterbe Zollverein - RUHR.VISITORCENTER Essen, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14])

05.04.2017 bis 27.09.2017

Wir schleichen grün: Zollvereinrunde

(Welterbe Zollverein - Schacht XII, Halle 9)

08.04.2017 bis 14.10.2017

"Grüne ParkTour"

(Welterbe Zollverein - Areal A [Schacht XII], Halle 2 [A2])

08.04.2017 bis 29.10.2017

Frühstück im Park

(Skulpturenpark Arboretum Trautmann-Essen e.V.)

Essen ist Grüne Hauptstadt Europas 2017

Ruhrmetropole, UNESCO-Welterbe Zollverein, Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 – das alles ist Essen. 2017 ist Essen Grüne Hauptstadt Europas. Städtische Grünflächen, Natur und Biodiversität, Luftqualität und Wasserwirtschaft – das sind nur vier Themenfelder, in denen Essen in Sachen Umwelt richtig aktiv ist.

Die erfolgreiche Transformationsgeschichte einer Kohle- und Stahlstadt zur grünsten Stadt in Nordrhein-Westfalen ist Vorbild für viele Städte Europas im Strukturwandel. Das wurde auch von der Europäischen Kommission bestätigt: Die Auszeichnung "Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017" hat unsere Stadt am 18. Juni 2015 erhalten

Aktuelle Meldungen

Essen, 18.08.2017

"Schöne Aussichten – Paradiese und Utopien"

Zum vierten Mal haben sich Kultureinrichtungen der Stadt unter der Federführung des Kulturbüros der Stadt Essen zu einem gemeinsamen Thema zusammengefunden. Im Jahr 2017 heißt es "Schöne Aussichten – Paradiese und Utopien".

Lesen Sie mehr zum Thema: "Schöne Aussichten – Paradiese und Utopien" ...
Essen, 18.08.2017

Jetzt anmelden für die Schnipseljagd entlang der NaturLinie 105 am 27. August

Am Sonntag, den 27. August lädt die Grüne Hauptstadt Europas zu einer ganztägigen Schnipseljagd entlang der NaturLinie 105 ein. Bei einer Reise durch Stadt und Natur können Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Gruppen spannende Rätsel und Aufgaben lösen und Schnipsel an verschiedenen Stationen sammeln. Jeder vollständig zusammengesetzte Schnipselpass nimmt an einer großen Verlosung teil, bei der tolle Gewinne winken. Anmeldungen sind noch bis kommenden Donnerstag, den 24. August möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Lesen Sie mehr zum Thema: Jetzt anmelden für die Schnipseljagd entlang der NaturLinie 105 am 27. August ...
Essen, 16.08.2017

Ruhrpott Sommerparty 2017 auf der Margarethenhöhe

Am Samstag (12.8.) begrüßte Oberbürgermeister Thomas Kufen die Gäste der "Großen Ruhrpott Sommerparty 2017" auf dem historischen Marktplatz der Margarethenhöhe.

Lesen Sie mehr zum Thema: Ruhrpott Sommerparty 2017 auf der Margarethenhöhe ...
Essen, 16.08.2017

Ein Sommer im Grünen auf Zollverein

Mit einer Vielzahl von Angeboten können große und kleine Besucher im August die Industrienatur auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein entdecken. Das 100 Hektar große Gelände ist einer der drei Hauptspielorte der "Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017".

Lesen Sie mehr zum Thema: Ein Sommer im Grünen auf Zollverein ...
Essen, 16.08.2017

EssensBrettchen-Erlös soll Bäume in Kitas bringen

Auf Essener Stadtgebiet müssen aus verschiedenen Gründen immer wieder Bäume gefällt werden, zum Beispiel, weil ein Sturm sie beschädigt hat. Das brachte Unternehmerin Sarah Janine Flocke, Ratsherr Rolf Fliß und die Essener Aktion gegen Umweltzerstörung e.V. auf die Idee, das Altholz zu nutzen und in einem eigenständigen Projekt für die Wiederanpflanzung von Bäumen in der Stadt Essen zu nutzen. Die Idee: Aus dem Holz werden Brettchen hergestellt, die verkauft werden und deren Erlös im Jahr der Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017 zur Wiederanpflanzung von Bäumen genutzt wird. Nun werden Kitas gesucht, die sich einen Baum für ihre Außenanlagen wünschen.

Lesen Sie mehr zum Thema: EssensBrettchen-Erlös soll Bäume in Kitas bringen ...

Kontakt

Projektbüro Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017
Alfred-Herrhausen-Haus
Brunnenstraße 8, 45128 Essen
Tel. +49 201 88 82 301
E-Mail info@egc2017.essen.de