Wiedereröffnung der Fachbibliothek Stadt und Region für den Leihverkehr

Ablauf des Leihverkehrs unter Corona-Bedingungen

Zur Ausleihe von Medien aus der Fachbibliothek ist es notwendig, dass Sie uns mindestens einen Werktag vor Abholung Ihre Titelwünsche per E-Mail unter Bibliothekaufsicht@hdeg.essen.de mitteilen, so dass die Medien für Sie bereitgelegt werden können. Wir benötigen als Informationen Titel, Mediennummer des Buches, das Sie ausleihen möchten, sowie Ihre Leseausweisnummer. Bitte tragen Sie dafür Sorge, dass Sie über einen gültigen Leseausweis der Stadtbibliothek Essen verfügen, da wir derzeit keine Ausweise ausstellen oder verlängern.

Medien können im Haus der Essener Geschichte zu folgenden Zeiten ausgeliehen oder auch zurückgebracht werden:

dienstags: 9:00 Uhr – 15:30 Uhr,
mittwochs: 9:00 Uhr – 15:30 Uhr,
donnerstags: 9:00 Uhr – 15:30 Uhr

Alle Titel der Fachbibliothek sind im Online-Katalog der Stadtbibliothek Essen recherchierbar. Dort sehen Sie auch, ob der Titel derzeit ausgeliehen werden kann, sowie welche Mediennummer er trägt.

Melden Sie sich bei Ihrem Besuch bei der Info-Loge im Foyer des Hauses der Essener Geschichte an. Die bestellten Bücher liegen dort bereits für Sie zur Abholung bereit. Bitte bringen Sie einen gültigen Leseausweis der Stadtbibliothek Essen mit. Ein Aufenthalt im Lesesaal und eine Beratung sind derzeit leider noch nicht möglich.

Ansonsten ist das Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv aufgrund der aktuellen Pandemiesituation bis auf weiteres - zunächst voraussichtlich bis zum 14. Februar 2021 - für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Einsichtnahme von Archivgut und Bibliotheksgut im Lesesaal ist nicht möglich. Die Dauerausstellung und die Wechselausstellungen sind ebenfalls geschlossen.

© 2021 Stadt Essen