Veröffentlichungen des Hauses der Essener Geschichte/Stadtarchiv

Durch eigene Veröffentlichungen, die in regelmäßigen Abständen erscheinen, beteiligt sich das Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv aktiv an der Erforschung der Stadtgeschichte.

Veröffentlichungsreihen

Veröffentlichungen des Stadtarchivs Essen

  • Band 1: Klaus Wisotzky, Vom Kaiserbesuch zum Euro-Gipfel. 100 Jahre Essener Geschichte im Überblick, Essen 1996
  • Band 2: Klaus Wisotzky, Michael Zimmermann (Hrsg.), Selbstverständlichkeiten. Strom, Wasser, Gas und andere Versorgungseinrichtungen: Die Vernetzung der Stadt um die Jahrhundertwende, Essen 1997
  • Band 3: Dorothea Bessen, Klaus Wisotzky (Hrsg.), Buchkultur inmitten der Industrie. 225 Jahre G. D. Baedeker in Essen, Essen 2000
  • Band 4: Oliver Scheytt, Patricia Stöckemann, Michael Zimmermann (Hrsg.), Tanz-Lese. Eine Geschichte des Tanzes in Essen, Essen 2000
  • Band 5: Reinhard Brenner, Klaus Wisotzky (Hrsg.), Der Schlüssel zur Welt. 100 Jahre Stadtbibliothek Essen, Essen 2002

Veröffentlichungen des Hauses der Essener Geschichte/Stadtarchiv (neue Reihe seit 2019)

  • Band 1: Klaus Wisotzky, Unruhige Zeiten. Politische und soziale Unruhen im Raum Essen 1916-1919, Münster 2019

Materialien für den Unterricht - Stadtgeschichte

1. Essen im Luftkrieg
2. Kapp-Putsch und Rote-Ruhr Armee in Essen
3. Schule im Nationalsozialismus am Beispiel des Carl-Humann-Gymnasiums
4. Essen im Ersten Weltkrieg
5. Zwangsarbeit in Essen 1939 - 1945

Ausstellungskataloge

© 2020 Stadt Essen