Frillendorf

Vom Zechengelände bis zum Kleingarten

Frillendorf besticht vor allem durch seine lockere Wohnbebauung, mit vielen Grünflächen sowie Kleingärten.
Der Stadtteil beheimatet aber auch die seit 1988 unter Denkmalschutz stehende ehemalige Zeche Königin Elisabeth, die heute unter anderem eine Malschule und ein Kunstgalerie beherbergt.

Ein statistischer Blick auf Frillendorf
© 2020 Stadt Essen