Ausbildung Forstwirt*in

Die Bewerbungsfrist endet am 31.10.2020

Ausbildungsinhalt und -verlauf
Zu deinen Aufgaben gehört das Begründen, Pflegen und Schützen von Waldbeständen. Du wirst im Naturschutz und der Landschaftspflege eingesetzt und beschäftigst dich mit dem Erhalten, Schützen und Entwickeln besonderer Lebensräume und dem Anlegen und Pflegen von Schutz- und Erholungseinrichtungen.

Während deiner Ausbildung erlernst du Forsterzeugnisse zu ernten und aufzubereiten. Du bist zuständig für das Ernten, Sortieren und Lagern von Holz und lernst Holz und andere Werkstoffe zu be- und verarbeiten. Weitere Tätigkeitsbereiche sind die Wartung, Pflege und Instandsetzung von Maschinen und Geräten.

Die praktische Ausbildung findet bei Grün und Gruga Essen statt. Neben dem berufsbegleitenden theoretischen Unterricht an der Elly-Heuss-Knapp-Schule in Düsseldorf werden einige Unterrichtsblöcke an der Waldarbeitschule in Neheim durchgeführt.

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Schulische Ausbildungsvoraussetzungen
Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife

Ausbilder im Fachbereich Grün und Gruga Essen
Herr Wuttke, Tel.: 491120
Herr Heßler, Tel.: 8545591 oder 0160/8862785

Deine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Forstwirt*in richtest du direkt an
Stadt Essen
Grün und Gruga Essen
Lührmannstr. 80
45131 Essen

Wir bieten:

  • bei erstmaligem Bestehen der Abschlussprüfung eine Abschlussprämie in Höhe von 400 Euro
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen
  • abwechslungsreiche Aufgaben
  • geregelte Urlaubsansprüche
  • auf Wunsch auch eine Ausbildung in Teilzeit.
© 2020 Stadt Essen