Es ist das Logo von InOffice abgebildet.

Willkommen bei der Ausbildungsfirma InOffice!

Die bundesweit erste kommunale Ausbildungsfirma wurde im Jahr 2017 als „InOffice der Stadt Essen“ innerhalb der Ausbildungsabteilung gegründet.

Hier werdet ihr mit vielen unterschiedlichen Menschen Kontakt haben, denn bis zu 33 Nachwuchskräfte aus verschiedenen Ausbildungsberufen und Ausbildungsjahrgängen übernehmen in der Ausbildungsfirma zu 100 % Realaufgaben aus dem Echtbetrieb, um die Gesamtverwaltung aktiv zu unterstützen. Durch euren Einsatz und eure Motivation werden die Fachbereiche entlastet und noch viel wichtiger: Ihr könnt Erfahrungen in den unterschiedlichsten Aufgabenfeldern, z.B. dem JobCenter, der Finanzbuchhaltung, dem Personalbereich, Ordnungsbereich oder bei der Unterstützung verschiedener Hotlines (z.B. Essen bleib(t) sauber!), sammeln.

Außerdem wird im InOffice der direkte Publikumskontakt bei Kundenterminen zu Kitaplatz-Vormerkungen im Bereich Little Bird, dem Ferienspatzbüro oder der Unterstützung bei dem „rollenden Büro“, dem Bürgermobil, täglich gelebt. Ein spannender Prozess, der viele Chancen für euch bietet! Es ist ein tolles Gefühl, den Bürger*innen direkt weiterhelfen zu können.

Im InOffice werdet ihr eure persönlichen Kompetenzen erweitern und werdet Einblicke in die Arbeit von unterschiedlichen Fachbereichen gewinnen!

Die Geschäftsführung bilden drei Kolleg*innen der Ausbildungsabteilung. Zusammen stellen diese ihr Know-how zur strategischen Steuerung, Aufgabenakquise, Personalführung und Praxisanleitung zur Verfügung. Somit kann euch ein spannender, aber auch lehrreicher Praxiseinsatz gewährleistet werden.

Das InOffice ist ein einmaliges Konzept und hat auch außerhalb unserer Stadtverwaltung großen Anklang gefunden. Die Ausbildungsfirma der Stadt Essen ist selbst weit über Nordrhein-Westfalen hinaus bekannt und hat bereits einige andere Kommunalverwaltungen bei den dortigen Planungen unterstützen können.

© 2021 Stadt Essen