Bachelor of Science - Studium Arboristik

Die Bewerbungsfrist für die Ausbildung 2021 ist beendet.

Du kannst dich bei Interesse an dieser Ausbildung 2022 für unseren E-Mail Service anmelden. Dann erhältst du eine Benachrichtigung per E-Mail, sobald wir Bewerbungen entgegennehmen:

Zum E-Mail-Service

Ablauf des Studiums

Du studierst Arboristik (Bachelor of Science) an der Fakultät Ressourcenmanagement der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) am Standort Göttingen. Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester, einschließlich integriertem Praxissemester.

Während der vorlesungsfreien Zeiten sowie des Praxissemesters werden vielseitige Praktikumseinsätze in verschiedenen Bereichen der Stadt Essen durchgeführt.

Worum geht es in dem Studiengang?

Wenn du dich für den Studiengang Arboristik – Management von Bäumen und Entwicklung städtischer Natur entscheidest, beschäftigst du dich im Laufe deines Studiums mit dem Schutz, der Pflege und der nachhaltigen Entwicklung von Gehölzen und Einzelbäumen („arbor“ = lat. für Baum), deren Standorte sich im städtischen Gebiet befinden. Ziel ist es, für die Bäume sehr gute Bedingungen in Siedlungsbereichen zu schaffen.

In den folgenden Schwerpunkten lernst du, wie die Natur das Stadtbild prägt und wie du dazu beitragen kannst, dass Ökologie und Stadtentwicklung sich ergänzen:

  • Stadtbaummanagement
  • Baumkontrolle und Verkehrssicherheit
  • Stadt- und Landschaftsplanung
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Fachrecht
  • Kommunikation und Personalführung

Weitergehende Informationen zum Studiengang findest du auf der Homepage der HAWK.

Lern die Praxis bei uns

Der Fachbereich 67 Grün und Gruga der Stadt Essen ist für die Pflege, Entwicklung und Planung der kommunalen Grünanlagen, der Wälder sowie für den Betrieb der städtischen Friedhöfe und des Grugaparks zuständig. Es bestehen hier vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Absolventen des Studiengangs Arboristik:

  • Grün und Gruga bewirtschaftet rund 200.000 Stadtbäume außerhalb des Waldes in den eigenen Grünflächen und als Dienstleister im Straßenbegleitgrün und in den Außenbereichen der Bildungseinrichtungen und städtischen Dienststellen.
  • Der Fachbereich ist Ansprechpartner für die Grünplanung und hält in diesem Zusammenhang die bau- und vegetations-technische Beratungs- und Planungskompetenz bei Neubau- und Sanierungsbaumaßnahmen vor.
  • In interdisziplinärer und fachbereichsübergreifender Zusammenarbeit wird unter anderem mit arboristischer Expertise das räumlich-zeitlich skalierbare Monitoring der Ökosystemleistungen des Stadtbaumbestandes im Kontext des EuropeanClimateAdaptionAward (eca) aufgebaut.

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Abitur oder Fachhochschulreife oder
  • der Nachweis eines Studienplatzes an der HAWK

Unser Angebot

  • Eine monatliche Vergütung während des gesamten Zeitraums.
  • Eine Jahressonderzuwendung.
  • Einen Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen.
  • Eine unbefristete Übernahme in ein Arbeitsverhältnis nach erfolgreichem Abschluss des Studiums und positivem Verlauf der Praxiseinsätze ist beabsichtigt.
© 2021 Stadt Essen