Verwaltungsfachwirt*in Informationstechnologie (IT) - (24 Monate)

Die Bewerbungsfrist endet am 31.10.2020

Starttermin: 01.09.2021

Wir suchen Persönlichkeiten, die

  • in erster Linie technikaffin sind, denn das Fachwissen bringen wir von Grund auf bei, unter anderem die Grundlagen von Datenbanksystemen, Programmierung, Betriebssysteme, IT-Architekturen, Web-Technologien und Portallösungen,
  • analoge Prozesse ins 21. Jahrhundert bringen und die Digitalisierung der Stadt Essen mitgestalten möchten (eAkte, eGovernment, Digitalisierung von Arbeitsprozessen und viele mehr),
  • sich eine Position als Schnittstelle zwischen IT-Abteilug und Fachbereich vorstellen können,
  • ebenfalls für wirtschaftliche und verwaltungswissenschaftliche Rechtsthemen offen sind.

Denn Mitarbeiter*innen, die neben dem Wissen über Verwaltungsabläufe sich auch mit technischen Zusammenhängen und Programmen auskennen, werden an vielen Stellen der Verwaltung benötigt. Geschäftssprozesse sind zu analysieren und mit Hilfe innovativer Informationstechnologie zu optimieren. Die Nutzung einer leistungsstarken IT-Infrastruktur ist fester Bestandteil effektiver und bürgerorientierter Verwaltungsarbeit. Der Ausbau von E-Government- Angeboten wird zu einer Umstellung der Verwaltung und der bisherigen Arbeitsabläufe führen. Chancen für die Einführung von neuen „Online Services“ zu nutzen und die Umsetzung der Prozesse zu begleiten, wird in Zukunft ebenfalls ein wichtiges Thema sein.

Das Verwaltungsstudium

Mit dem qualifizierten Abschluss zur*zum Verwaltungsfachwirt*in IT bietet die Stadt Essen ein innovatives Modell. Das Konzept kombiniert die Vermittlung von Verwaltungs- und IT-Wissen, um damit auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet zu sein.

Das Verwaltungsstudium, das mit der Abschlussprüfung des Verwaltungslehrganges II endet, befähigt zum Einsatz auf der Funktionsebene des gehobenen Verwaltungsdienstes. Damit haben Absolventinnen und Absolventen vielseitige Einsatz- und Karrieremöglichkeiten in den über 50 Fachbereichen der Essener Stadtverwaltung und in der Informationstechnologie.

Das verkürzte Studium findet im Wechsel zwischen Praxis und Theorie statt. Die praktischen Einsätze im Rahmen des Verwaltungsstudiums erfolgen im Essener Systemhaus und in unterschiedlichen Fachbereichen der Stadtverwaltung. Die Theorie findet im unserem Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Essen statt. Das Verwaltungsstudium erfolgt überwiegend in Blockform statt.

Inhaltlich werden neben verschiedenen Rechtsgebieten, wie zum Beispiel Bürgerliches Recht, Verwaltungsrecht und Kommunalrecht, auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse vermittelt. Ein Schwerpunkt des Verwaltungsstudiums liegt in der Vermittlung von IT-Kenntnissen, wie z.B. Grundlagen von Datenbanksystemen und Betriebssystemen, Grundlagen der Programmierung, IT-Architekturen und Rechnernetzwerken sowie Web-Technologien und Portallösungen.

Unser Angebot

  • Ein verkürzter Einstieg in die Verwaltung (24 Monate) in einem zukunftsfähigen Bereich und bei einer zuverlässigen Arbeitgeberin.
  • Fundierter Unterricht in der Regel von 7.45 - 15.05 Uhr (In Ausnahmefällen, wie Veranstaltungen und Nachholstunden, kann der Unterricht auch bis 17 Uhr gehen).
  • Eine unbefristete Beschäftigung nach erfolgreichem Abschluss.
  • Ein monatliches Entgelt von 1.844,82 Euro (brutto / 60% des Einstiegsgehalts).
  • Nach erfolgreicher Übernahme ein Einstiegsgehalt von 9b TVöD Stufe 1 = 3.074,70 Euro (brutto) (Stand 04/2020) und Entwicklungspotenzial.
  • 28 Tage Urlaub plus jährliche Sonderzahlung.
  • Abwechslungsreiche Aufgaben und die Möglichkeit dich einzubringen.
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten.

Zielgruppe

Bewerberinnen und Bewerber mit Abitur oder voller Fachhochschulreife, die bereits

  • ein Studium abgeschlossen haben oder
  • ein Studium begonnen haben (bitte der Bewerbung Leistungsnachweise des Studiums beifügen) oder
  • die eine Ausbildung beendet haben.

Einstellungen und Personalmarketing

Frau Gebes, Suzan
+49 201 8810228
weitere Informationen (Sprechzeiten, Anschrift, Dienstleistungen...)

Verwaltungsstudium Verwaltungsfachwirt*in IT

Einstellungen und Personalmarketing

Frau Gebes, Suzan
+49 201 8810228
Frau Geilhaupt, Nadine
+49 201 8810225
Frau Kelmendi, Violeta
+49 201 8810224
Frau Niesing, Hannah
+49 201 8810226
Herr Rinaldi, Pascal
+49 201 8810229
Frau Sagorski, Jana
+49 201 8810223
Frau Schwatlo, Lara
+49 201 8810227
weitere Informationen (Sprechzeiten, Anschrift, Dienstleistungen...)
© 2020 Stadt Essen