Fotorestaurator*innen

Kennziffer 2020-18-45-SD- | Bewerbungsfrist 21.08.2020

Die Stadt Essen sucht für das neu eingerichtete Restaurierungsstudio des Zentrums für Fotografie Essen am Museum Folkwang zwei

Fotorestauratorinnen/Fotorestauratoren (m/w/d)

Entgeltgruppe 11 TVöD/RESTA │Vollzeit und Teilzeit │ unbefristet

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Konservierungs- und Restaurierungsmaßnahmen an fotografischen Werken der Sammlung sowie die Bewertung und Begleitung externer Leihanfragen
  • Planung und Koordination konservatorischer Maßnahmen zum Erhalt, zur Archivierung und zur Präsentation der fotografischen Objekte der Sammlung sowie zur Implementierung von Digitalisierungsmaßnahmen in den Bereichen Fotografie und Bewegtbild
  • Verantwortung für optimale Depotbedingungen
  • Beratung der Stiftung Ruhr Museum und des Historischen Archivs Krupp
  • Gastdozentur Folkwang Universität der Künste mit dem Fachgebiet Fotografische Materialitäten

Das erwarten wir:

  • Abgeschlossenes Studium als Diplom-Restaurator*in (m/w/d) der Fachrichtung Fotografie oder ein vergleichbares Studium (z.B. Master-Studium)
  • Nachgewiesene Berufserfahrung auf dem Gebiet der Fotorestaurierung, bevorzugt im Museumsbereich
  • Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Konservierung und Restaurierung von Fotografien, der präventiven Konservierung und der digitalen Erhaltungspraxis
  • Kenntnisse der Fotogeschichte sowie einschlägige naturwissenschaftliche Kenntnisse
  • Höchste Sensibilität und Fingerfertigkeit im Umgang mit einzigartigen, wertvollen Sammlungsgegenständen und Exponaten

Haben Sie Fragen?

Zu den Aufgabeninhalten
Herr Seelig, Telefon: 0201/88- 45 100, und Herr Dr. Lechtreck, Telefon: 0201/88-45124, Fachbereich 45 -Museum Folkwang-.

Zum Verfahrensablauf
Frau Mötter, Telefon: 0201/88-10 213, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über die geforderten Qualifikationen und falls vorhanden Arbeitszeugnisse) bevorzugt in digitaler Form als PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 2020-18-45-SD- bis zum 21.08.2020 an folgende E-Mail-Adresse:
Stellenmarkt@orga-personal.essen.de

Es wird darauf hingewiesen, dass unvollständige Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigt werden können.

Sofern Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen möchten, senden Sie diese - ohne Bewerbungsmappe oder ähnliches - an: Stadt Essen, Organisation und Personalwirtschaft, 45121 Essen.

(In Papierform eingereichte Bewerbungen werden aus Gründen des Umweltschutzes nicht zurückgesandt.)

Kommen Sie zum #teamstadtessen

Seit mehr als 100 Jahren ist Essen einer der wichtigsten Standorte für Fotografie in Deutschland. Dies begründet sich zum einen in den vielfältigen und reichen Sammlungen der Fotografie an den drei Essener Institutionen: Museum Folkwang, Ruhr Museum und Historisches Archiv Krupp. Zum anderen geht dies aus der langen Kontinuität in Lehre und Forschung zur Fotografie hervor, die mit der Gründung der Folkwang Universität der Künste (Folkwangschule) bis ins Jahr 1927 zurückreicht. Im Verbund mit den Partnerinstitutionen bildet die Fotografische Sammlung des Museum Folkwang mit über 65.000 Werken eine bedeutende Basis für Kooperationen.

Stadt Essen als Arbeitgeberin

© 2020 Stadt Essen