Kurator*in für die Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts (m/w/d)

Kennziffer 2021-33-45-SD

Die Stadt Essen sucht für das -Museum Folkwang- eine*n

Kurator*in für die Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts (m/w/d)

Entgeltgruppe 14 TVöD / Teilzeit (19,5 WoStd.) / befristet für 1 Jahr / Frist: 15.10.2021

Es handelt sich um eine zunächst auf ein Jahr befristete Stelle im Rahmen einer Elternzeitvertretung.

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:

Die Planung, die Vermittlung und Weiterentwicklung der Sammlung des 19. Jahrhunderts sowie der Klassischen Moderne und die entsprechenden Ausstellungsvorhaben (in Absprache mit der Direktion):

  • Konzeption und Durchführung von Sammlungspräsentationen und Wechselausstellungen
  • Erarbeitung des Sammlungskatalogs sowie Ausbau und Pflege der Sammlung online
  • Dokumentation und Katalogisierung der Akquisitionen
  • Planung von Forschungs-, Restaurierungs- und Konservierungsmaßnahmen
  • Pflege der Kontakte zur Fachwelt, zu Sammler*innen und dem Kunsthandel

Das erwarten wir:

  • Wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Kunstgeschichte
  • Promotion wünschenswert
  • Mindestens zweijährige, möglichst internationale, einschlägige Berufserfahrung
  • Uneingeschränkte und verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie weitere Fremdsprachen erwünscht
  • Initiative, Kontaktfreude, sicheres Auftreten und souveräne Umgangsformen

Haben Sie Fragen?

Zu den Aufgabeninhalt:
Herr Lechtreck, Telefon: 0201/88-45 124, Fachbereich 45 -Museum Folkwang-.

Zum Verfahrensablauf:
Frau Liebing, Telefon: 0201/88-10 211, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über die geforderten Qualifikationen und falls vorhanden Arbeitszeugnisse) bevorzugt in digitaler Form als PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 2021-33-45-SD bis zum 15.10.2021 an folgende E-Mail-Adresse:

Stellenmarkt@orga-personal.essen.de

Sofern Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen möchten, senden Sie diese - ohne Bewerbungsmappe oder ähnliches. - an: Stadt Essen, Organisation und Personalwirtschaft, 45121 Essen.

(In Papierform eingereichte Bewerbungen werden aus Gründen des Umweltschutzes nicht zurückgesandt.)

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Kommen Sie zum #teamstadtessen

Das Museum Folkwang ist eines der renommiertesten deutschen Kunstmuseen mit einer hervorragenden Sammlung und internationaler Strahlkraft. Im Jahr 2022 feiert es sein 100-jähriges Jubiläum in der Stadt Essen. Neben Malerei und Skulptur des 19. Jahrhunderts, der klassischen Moderne und der Kunst nach 1945 sowie der Gegenwart umfassen die Bestände auch die Bereiche Fotografie, Archäologie, Weltkunst und Kunstgewerbe sowie Plakat.
Als erstes der großen Kunstmuseen in Deutschland ermöglicht das Museum Folkwang den Besuch seiner Sammlung bei freiem Eintritt. Zahlreiche Wechselausstellungen sprechen unterschiedliche Zielgruppen an. Organisatorisch gehört das Museum Folkwang zur Stadt Essen.

Stadt Essen als Arbeitgeberin

© 2021 Stadt Essen