Arbeitsvermittlung (m/w/d)

Kennziffer Ausschreibung AV

Die Stadt Essen sucht für das JobCenter kurzfristig Mitarbeiter*innen für den Aufgabenbereich

Arbeitsvermittlung (m/w/d)

Entgeltgruppe 9c TVöD, analog A 10 LBesO / Vollzeit / befristet / Bewerbungsfrist: 16.10.2020

Aufgabe des JobCenters ist die Grundsicherung für Arbeitsuchende. Die Eigenverantwortung von erwerbsfähigen Hilfebedürftigen und Personen, die mit diesen in einer Bedarfsgemeinschaft leben, soll gestärkt werden und dazu beitragen, dass sie ihren Lebensunterhalt unabhängig von der Grundsicherung aus eigenen Mitteln und Kräften bestreiten können. Sie soll erwerbsfähige Hilfebedürftige bei der Aufnahme oder Beibehaltung einer Erwerbstätigkeit unterstützen und den Lebensunterhalt sichern, soweit sie ihn nicht auf andere Weise bestreiten können.

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Arbeitsvermittlung/-beratung und Nachbetreuung der Arbeitnehmerkunden*innen inklusive Dokumentation
  • Koordination erforderlicher Sach-, Dienst-, Eingliederungsleistungen
  • Abschluss bzw. Anpassung von Eingliederungsvereinbarungen
  • Teilnahme an teamübergreifenden Arbeitsgruppen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Fallmanagement und dem Leistungsbereich

Das erwarten wir:

  • Abgeschlossener Verwaltungslehrgang II oder abgeschlossenes Studium des Studienganges „Bachelor of Laws“ (FHöV/ HSPV) bzw. des Studienganges „Diplomverwaltungswirt/in“ (FHöV) jeweils mit Berufserfahrung bzw.
  • Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Sozial-, Wirtschafts-, oder Geisteswissenschaften (vorzugsweise mit Kenntnissen im SGB II/III) und mit zusätzlicher Berufserfahrung in einer beratenden Tätigkeit

Sie bringen weiterhin mit:

  • Sicheres und freundliches Auftreten
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Empfängerorientierte Kommunikationsfähigkeit
  • EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen
  • Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und selbständigem Arbeiten
  • Organisationsvermögen
  • Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Kontakt- und Konfliktfähigkeit
  • Flexibilität
  • Durchsetzungsvermögen
  • Urteilsfähigkeit
  • Entscheidungsvermögen

Haben Sie Fragen?

Zum Aufgabeninhalt:
Frau Wittmann, Telefon: 0201/88-56 016, Fachbereich 56 -JobCenter-.

Zum Bewerbungsverfahren:
Frau Stitz, Telefon: 0201/88-10 206, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über die geforderten Qualifikationen und falls vorhanden Arbeitszeugnisse) bevorzugt in digitaler Form als PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer Ausschreibung AV bis zum 16.10.2020 an folgende E-Mail-Adresse:

Stellenmarkt@orga-personal.essen.de

Sofern Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen möchten, senden Sie diese - ohne Bewerbungsmappe oder ähnliches. - an: Stadt Essen, Organisation und Personalwirtschaft, 45121 Essen.

(In Papierform eingereichte Bewerbungen werden aus Gründen des Umweltschutzes nicht zurückgesandt.)

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Kommen Sie zum #teamstadtessen

Mit über 9.600 Mitarbeitenden sorgen wir uns um die Anliegen unserer 591.000 Essenerinnen und Essener. Die dabei entstehenden abwechslungsreichen Aufgaben und Herausforderungen sind nur mit gutem Personal zu bewältigen. Hierfür suchen wir Sie. Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie die Kolleginnen und Kollegen dabei unsere Stadt noch lebenswerter zu machen.

Stadt Essen als Arbeitgeberin

© 2020 Stadt Essen