Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

Kennziffer 2021-36-51-SuE

Die Stadt Essen sucht für das -Jugendamt- im Rahmen des Projektes „Sprach-Kitas“ mehrere

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

Ent.Gr. S8b TVöD / Voll- und Teilzeit (19,5 WoStd.) / befristet bis 31.12.2022 / Bewerbungsfrist: 03.12.2021

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Beratung, Begleitung und fachliche Unterstützung der Kita-Teams bei der
    • alltagsintegrierten sprachlichen Bildung
    • inklusiven Pädagogik
    • Zusammenarbeit mit Familien
    • medienpädagogischen Tätigkeit

Das erwarten wir:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum*zur Erzieher*in (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung oder
  • abgeschlossenes Studium der Sozial- oder Heilpädagogik mit staatlicher Anerkennung bzw.
  • Sonstiger als sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) gem. § 1 Abs. 1 bis 3 der Vereinbarung zu den Grundsätzen über die Qualifikation und den Personalschlüssel nach § 26 Abs. 3 Nr. 3 des Gesetzes zur frühen Bildung und Förderung von Kindern (Kinderbildungsgesetz KiBiz) anerkannter Abschluss
  • Fundiertes pädagogisches Fachwissen vor allem im Hinblick auf frühkindliche Bildungs- und Entwicklungsprozesse und Möglichkeiten ihrer Förderung und Unterstützung
  • Kenntnisse im Bereich Inklusion und in der Zusammenarbeit mit Familien
  • Vorkenntnisse im Bereich sprachlicher Bildung sind wünschenswert

Haben Sie Fragen?

Zum Aufgabeninhalt:
Frau Schick, Telefon: 0201/88-51 219 oder Frau Schlicht 0201/88-51 842, Fachbereich 51 -Jugendamt-.

Zum Bewerbungsverfahren:
Frau Mötter, Telefon: 0201/88-10 213, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungs-unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über die geforderten Qualifikationen und falls vorhanden Arbeitszeugnisse) bevorzugt in digitaler Form als PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 2021-36-51-SuE bis zum 03.12.2021 an folgende E-Mail-Adresse:

Stellenmarkt@orga-personal.essen.de

Sofern Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen möchten, senden Sie diese - ohne Bewerbungsmappe oder ähnliches. - an: Stadt Essen, Organisation und Personalwirtschaft, 45121 Essen.

(In Papierform eingereichte Bewerbungen werden aus Gründen des Umweltschutzes nicht zurückgesandt.)

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Kommen Sie zum #teamstadtessen

Mit über 10.000 Mitarbeitenden sorgen wir uns um die Anliegen unserer 589.000 Essenerinnen und Essener. Die dabei entstehenden abwechslungsreichen Aufgaben und Herausforderungen sind nur mit gutem Personal zu bewältigen. Hierfür suchen wir Sie. Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie die Kolleginnen und Kollegen dabei unsere Stadt noch lebenswerter zu machen.

Stadt Essen als Arbeitgeberin

© 2021 Stadt Essen