Projektmanager/innen Digitalisierung, Digitallotsinnen/-lotsen (m/w/d)

Kennziffer 2020-27-03-01-VE | Bewerbungsfrist 04.09.2020

Die Stadt Essen sucht für den Fachbereich Digitalisierungsstrategie im Verantwortungsbereich des Chief Digital Officers zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Projektmanager/innen Digitalisierung, Digitallotsinnen/-lotsen (m/w/d)

Entgeltgruppe 12 TVöD / Vollzeit / befristet

Es handelt sich jeweils um ein zunächst für zwei Jahre befristetes Beschäftigungsverhältnis, mit der Perspektive der unbefristeten Beschäftigung.

Bei einem bestehenden Beamtenverhältnis besteht unter Berücksichtigung der Laufbahnverordnung NRW die Möglichkeit in ein Beamtenverhältnis übernommen zu werden. Die Tätigkeit ist nach Bes.Gr. A 12 LBesO bewertet.

Das Aufgabengebiet kann auch mit zwei Teilzeitkräften mit jeweils der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit besetzt werden. In Abstimmung zwischen den Teilzeitkräften und der Fachbereichsleitung muss eine Abdeckung der Kernarbeitszeiten sowie der einzelnen Aufgabenbestandteile sichergestellt werden.

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Leitung von Digitalprojekten in und mit den einzelnen Fachbereichen sowie die Leitung von übergreifenden Digitalisierungsprojekten
  • Teilprojektleitung zur Einführung des Dokumentenmanagementsystems d.3 von d.velop inklusive der E-Akte in verschiedenen Fachbereichen der Stadt Essen und Mitwirkung in dem Gesamtprojekt
  • Durchführung und Moderation von Workshops und Informationsveranstaltungen unter Verwendung agiler Projektmanagementmethoden
  • Identifizierung und Gestaltung von Digitalisierungspotenzialen unter Beachtung der internen Digitalisierungsstrategie und rechtlichen Rahmenbedingungen wie dem „Gesetz zur Verbesserung des Onlinezugangs zu Verwaltungsleistungen (OZG)“ sowie fachbereichsspezifischer Anforderungen

Das erwarten wir:

  • Abgeschlossenes Studium als Bachelor of Laws/Arts (FHöV/HSPV) oder zur/zum Diplom-Verwaltungswirt/in (FHöV), jeweils der Fachrichtung Kommunalverwaltung oder abgeschlossener Verwaltungslehrgang II oder
  • Abgeschlossenes Studium als Bachelor of Arts -Public Management- (Schwerpunkt Verwaltungsmanagement oder E-Government wünschenswert), Bachelor of Science (Schwerpunkt Verwaltungsinformatik/ E-Government), Diplom-Betriebswirt (FH) bzw. Bachelor of Arts -Betriebswirtschaft- (DV-Schwerpunkt oder Wirtschaftsinformatik)
  • Kompetenz zur Leitung, Gestaltung und Systematisierung von Projekten und Prozessen einschließlich Umsetzung in digitale Workflows (klassisch, agil)
  • Erfahrung hinsichtlich der Einführung eines Dokumentenmanagementsystems und E-Akte, idealerweise mit dem DMS-Produkt „d.3“, sowie gute Kenntnisse in der Anwendung und Nutzung der MS-Office-Produkte
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Level C1)
  • Serviceorientierung und die Fähigkeit Verwaltungsprozesse aus Sicht der Bürgerinnen/Bürger und der Beschäftigten zu denken und weiter zu entwickeln
  • Teamfähigkeit

Haben Sie Fragen?

Zum Aufgabeninhalt:
Herr Adelskamp, Chief Digital Officer, Telefon: 0201/88- 88 109, Fachbereich Digitalisierungsstrategie-.

Zum Bewerbungsverfahren:
Frau Schmitz, Telefon: 0201/88-10 210, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungs-unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über die geforderten Qualifikationen und falls vorhanden Arbeitszeugnisse) bevorzugt in digitaler Form als PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 2020-27-03-01-VE bis zum 04.09.2020 an folgende E-Mail-Adresse:

Stellenmarkt@orga-personal.essen.de

Sofern Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen möchten, senden Sie diese - ohne Bewerbungsmappe oder ähnliches. - an: Stadt Essen, Organisation und Personalwirtschaft, 45121 Essen.

(In Papierform eingereichte Bewerbungen werden aus Gründen des Umweltschutzes nicht zurückgesandt.)

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Kommen Sie zum #teamstadtessen

Mit über 9.600 Mitarbeitenden sorgen wir uns um die Anliegen unserer 591.000 Essenerinnen und Essener. Die dabei entstehenden abwechslungsreichen Aufgaben und Herausforderungen sind nur mit gutem Personal zu bewältigen. Hierfür suchen wir Sie. Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie die Kolleginnen und Kollegen dabei unsere Stadt noch lebenswerter zu machen.

Stadt Essen als Arbeitgeberin

© 2020 Stadt Essen