Straßenwärtermeister / innen oder Straßenbaumeister / innen bzw. Staatlich geprüfte Techniker / innen der Fachrichtung Bautechnik (m/w/d)

Kennziffer 2021-b-66-initiativ-TD

Die Stadt Essen sucht für das -Amt für Straßen und Verkehr- fortlaufend

Straßenwärtermeister / innen oder Straßenbaumeister / innen bzw. Staatlich geprüfte Techniker / innen der Fachrichtung Bautechnik (m/w/d)

Entgeltgruppe 10 TVöD / Vollzeit / unbefristet

Das Aufgabengebiet kann auch mit zwei Teilzeitkräften mit jeweils der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit besetzt werden. In Abstimmung zwischen den Teilzeitkräften und der Abteilungsleitung muss eine Abdeckung der Kernarbeitszeiten sowie der einzelnen Aufgabenbestandteile sichergestellt werden.
Die Arbeitszeitgestaltung von Teilzeitkräften muss die Nutzung eines gemeinsamen Arbeitsplatzes ermöglichen.

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Bauvorbereitung, Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung von Umbaumaßnahmen öffentlicher Verkehrsflächen sowie von Straßenunterhaltungsmaßnahmen
  • Beurteilung der Verkehrssicherheit der öffentlichen Verkehrsflächen
  • Zustandsprüfung und Zustandsüberwachung öffentlicher Verkehrsflächen bei Inanspruchnahme Dritter
  • Koordination mit allen internen und externen am Baugeschehen Beteiligten, wie z. B. Versorgungsträgern, Verkehrsbehörde, Ruhrbahn, Anliegerinnen und Anliegern sowie politischen Gremien zur Wahrung städtischer Interessen
  • Stellungnahmen zu Schadensmeldungen, Klärung und Beantwortung bautechnischer Fragen

Das erwarten wir:

  • Abschluss als staatlich geprüfte / r Techniker / in (m/w/d) der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Straßen- bzw. Tiefbau oder
  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Straßenwärter / in oder Straßenbauer / in mit Qualifikation als staatlich geprüfte / r Meister / in (m/w/d)
  • Fundierte Kenntnisse im Straßenbau, möglichst mit Erfahrungen in den Bereichen Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung von Straßenbaumaßnahmen und/oder Unterhaltungsmaßnahmen
  • Gute Kenntnisse und sichere Anwendung der aktuellen technischen und verwaltungstechnischen Vorschriften (VOB, VOL) sowie der geltenden Sicherheitsbestimmungen für den Straßenbau
  • Kenntnisse der gängigen MS-Office-Produkte und Fachanwendungen (z. B. Avanti), beziehungsweise die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen
  • Bereitschaft, gegen Aufwandsentschädigung, den eigenen PKW für die Aufgabenerledigung einzusetzen
  • Bereitschaft den Dienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten zu verrichten

Haben Sie Fragen?

Zu den Aufgabeninhalten:
Herr Fieseler, Telefon:0201/ 88- 66 274 oder Herr Büscher, Telefon: 0201/88-66 250, Fachbereich 66 -Amt für Straßen und Verkehr-.

Zum Bewerbungsverfahren:
Frau Krämer, Telefon: 0201/88-10 235, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann bewerben Sie sich bitte unter Angabe der Kennziffer 2021-b-66-initiativ-TD über folgendes Online-Bewerbungsformular:

Sofern Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen möchten, senden Sie diese - ohne Bewerbungsmappe oder ähnliches. - an: Stadt Essen, Organisation und Personalwirtschaft, 45121 Essen.

(In Papierform eingereichte Bewerbungen werden aus Gründen des Umweltschutzes nicht zurückgesandt.)

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Kommen Sie zum #teamstadtessen

Mit über 10.000 Mitarbeitenden sorgen wir uns um die Anliegen unserer 589.000 Essenerinnen und Essener. Die dabei entstehenden abwechslungsreichen Aufgaben und Herausforderungen sind nur mit gutem Personal zu bewältigen. Hierfür suchen wir Sie. Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie die Kolleginnen und Kollegen dabei unsere Stadt noch lebenswerter zu machen.

Stadt Essen als Arbeitgeberin

© 2021 Stadt Essen