Guter Start in das Jahr 2016 - Stiftung Universitätsmedizin Essen lud zum Neujahrsempfang

Guter Start in das Jahr 2016 - Stiftung Universitätsmedizin Essen lud zum Neujahrsempfang

Wissenschaftler, Ärzte, Vertreter aus Politik, Wirtschaft sowie Unterstützer kamen am Dienstag, 2. Februar 2016, in das Lehr- und Lehrzentrum der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen am Universitätsklinikum Essen (UK Essen), um auf Einladung der Stiftung Universitätsmedizin Essen das neue Jahr zu begrüßen.

Mehr zur Meldung Guter Start in das Jahr 2016 - Stiftung Universitätsmedizin Essen lud zum Neujahrsempfang ...

Auszeichnung Geriatrie Marienhospital Altenessen

Altersheilkunde im Marienhospital Altenessen als qualitätsorientierte fachspezifische Versorgung ausgezeichnet

Das Katholische Klinikum Essen (KKE) ist mit seinem Betriebsteil Marienhospital Altenessen vom Bundesverband Geriatrie in der Versorgung von geriatrischen Patienten in der Medizinischen Klinik IV für Innere Medizin, Geriatrie und Pulmonologie auf Herz- und Nieren geprüft worden und nun mit dem Qualitätssiegel Geriatrie ausgezeichnet worden.

Mehr zur Meldung Altersheilkunde im Marienhospital Altenessen als qualitätsorientierte fachspezifische Versorgung ausgezeichnet ...

LVR-Klinikum Essen erhält Auszeichnung als Familienfreundliches Unternehmen

LVR-Klinikum Essen erhält Auszeichnung als Familienfreundliches Unternehmen

Im Rahmen des großen Unternehmerfrühstücks des "Essener Bündnisses für Familie" wurde Frau Jane E. Splett, Vorstandsvorsitzende des LVR-Klinikums Essen, am Freitag von Peter Renzel, Gesundheitsdezernent der Stadt Essen, und Volker Behr, stell. Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Essen, das Zertifikat "Familienfreundliches Unternehmen" überreicht.

Mehr zur Meldung LVR-Klinikum Essen erhält Auszeichnung als Familienfreundliches Unternehmen ...

"1000 Leben retten Ruhr" Die Essener BGM-Initiative wird zur Erfolgsstory

"1000 Leben retten Ruhr" Die Essener BGM-Initiative wird zur Erfolgsstory

"1000 Leben retten Ruhr" – was 2011 begann ist zu einer Erfolgsgeschichte geworden. Die Arbeitsgemeinschaft "Essen forscht und heilt" und der Initiativkreis Ruhr haben durch diese Initiative Maßstäbe für das betriebliche Gesundheitsmanagement gesetzt.

Mehr zur Meldung "1000 Leben retten Ruhr" Die Essener BGM-Initiative wird zur Erfolgsstory ...

"Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland" unterzeichnet

"Eine Stadt entscheidet sich für Palliativversorgung und Hospizkultur"

Unter dem Titel "Eine Stadt entscheidet sich für Palliativversorgung und Hospizkultur" hat die Stadt Essen am Samstag (14.11.) gemeinsam mit dem Netzwerk Palliativmedizin Essen ein Symposium abgehalten, bei welchem Oberbürgermeister Thomas Kufen und zahlreiche weitere Akteure die "Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland" unterzeichnet haben.

Mehr zur Meldung "Eine Stadt entscheidet sich für Palliativversorgung und Hospizkultur" ...

Veranstaltungs-Highlights

10.02.2016

Wissenschaftliches Symposium "Seltene Erkrankungen"

(Universitätsklinikum Essen)

13.02.2016

"1. Essener Asthmatag"

(Lehr-und Lernzentrum Essen, Deichmann Auditorium)

17.02.2016

"Patientenseminar: Tumorzellen: Wie schlau sind sie wirklich?"

(Universitätsklinikum Essen)

26.02.2016

"Gesundheit. Verantwortung. Oekonomie."

(FOM Hochschule für Ökonomie Management)

03.03.2016 bis 05.03.2016

"Osteologie 2016"

(Congress Center West, Messe Essen)

Schnell informiert

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Logo der für die bundesweit gültige ärztliche Bereitschaftsnummer 116117

Die Rufnummer der Kassenärztlichen Vereinigungen hat ihren Dienst aufgenommen. Die 116 117 ist bundesweit eingeführt worden und schon fast überall in Deutschland funktionstüchtig. Anrufer, die außerhalb der Sprechzeiten dringend ambulante ärztliche Hilfe benötigen, erreichen damit den Bereitschaftsdienst in ihrer Nähe.

Lesen Sie mehr zum Thema "Ärztlicher Bereitschaftsdienst hat neu Nummer"

Neuer Notfallausweis

Der neue Notfallausweis bündelt alle wichtigen Informationen im handlichen Taschenformat. Im Ernstfall wissen so Notärzte und Rettungskräfte sofort Bescheid, welche Vorerkrankungen, Allergien oder Medikamentenunverträglichkeiten vorliegen und können ohne Zeitverlust eine professionelle Versorgung sicherstellen.

Lesen Sie mehr zum Thema "Neuer Notfallausweis"

Essen, 05.02.2016

Tipps für mehr Elterngeld

Am Dienstag, den 9. Februar, findet von 18.45 bis 20.15 Uhr eine Infoveranstaltung im Rahmen der Elternschule Essen-Werden statt. Sie soll werdenden Eltern den Weg durch den Behördendschungel weisen: Ob Mutterschutz, Erziehungszeit, Kinder- und Elterngeld – Krankenkassenbetriebswirt Andreas Gnida gewährt einen kompakten Überblick auf die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen, gibt wertvolle Tipps und den Teilnehmern die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Tipps für mehr Elterngeld ...
Essen, 05.02.2016

Pflegekurs für pflegende Angehörige im Hause der AOK

Die häusliche Versorgung alter und pflegebedürftiger Angehöriger ist eine verantwortungsvolle und oft belastende Aufgabe. Viele Familien übernehmen die Pflege ihres Familienmitgliedes selbst und kümmern sich rund um die Uhr mit liebevollem Einsatz. Doch pflegen ist nicht einfach – oft kann professioneller Rat und Unterstützung die Pflegeperson merklich entlasten. Die AOK Rheinland/Hamburg bietet einen kostenlosen Pflegekurs für pflegende Angehörige oder andere Betreuungspersonen an.

Lesen Sie mehr zum Thema: Pflegekurs für pflegende Angehörige im Hause der AOK ...
Essen, 05.02.2016

Life Kinetik - ein Bewegungsprogramm regt das Gehirn an

Der Kurs findet ab Montag, 29. Februar, 18 bis 19 Uhr, einmal wöchentlich statt. Veranstaltungsort: Pro Vita, Huttropstraße 45 (Gymnastikraum). Anmeldungen sind bis zum 12. Februar möglich. Weitere Informationen sowie die Anmeldung unter der Rufnummer 0201 2895725.

Lesen Sie mehr zum Thema: Life Kinetik - ein Bewegungsprogramm regt das Gehirn an ...
Essen, 05.02.2016

Netzwerk Zweitmeinung geht an den Start

Den Wunsch der Patienten nach einer zweiten ärztlichen Meinung sowie das gesetzlich verankerte Recht auf Zweitmeinung im Blick haben die Essener Contilia Gruppe und das Katholische Klinikum Oberhausen das Netzwerk Zweitmeinung gegründet. In Essen wurde es jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt.

Lesen Sie mehr zum Thema: Netzwerk Zweitmeinung geht an den Start ...
Essen, 04.02.2016

Oberbürgermeister beim Neujahrsempfang der Stiftung Universitätsmedizin

Am Dienstag (2.2.) folgte Oberbürgermeister Thomas Kufen der Einladung zum Neujahrsempfang der Stiftung Universitätsmedizin im Lehr- und Lernzentrum der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen am Universitätsklinikum Essen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Oberbürgermeister beim Neujahrsempfang der Stiftung Universitätsmedizin ...
Essen, 04.02.2016

Guter Start in das Jahr 2016 - Stiftung Universitätsmedizin Essen lud zum Neujahrsempfang

Wissenschaftler, Ärzte, Vertreter aus Politik, Wirtschaft sowie Unterstützer kamen am Dienstag, 2. Februar 2016, in das Lehr- und Lehrzentrum der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen am Universitätsklinikum Essen (UK Essen), um auf Einladung der Stiftung Universitätsmedizin Essen das neue Jahr zu begrüßen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Guter Start in das Jahr 2016 - Stiftung Universitätsmedizin Essen lud zum Neujahrsempfang ...
Essen, 03.02.2016

Warum die Immunabwehr versagt - Zusammenhang erstmals nachgewiesen

Patienten auf der Intensivstation müssen nicht über den Berg sein, wenn sie die eigentliche Erkrankung überwunden haben: Sie können noch an einer Infektion sterben, weil ihre Immunabwehr durch einen neu identifizierten Mechanismus regelrecht lahmgelegt wurde. Eine Arbeitsgruppe der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) am Universitätsklinikum (UK) Essen konnte jetzt erstmals nachweisen, dass dabei ins Blut freigesetztes Erbgut aus Mitochondrien, Zellorganellen mit eigenem Erbgut (mitochondriale DNA/mtDNA), eine entscheidende Rolle spielt.

Lesen Sie mehr zum Thema: Warum die Immunabwehr versagt - Zusammenhang erstmals nachgewiesen ...
Essen, 02.02.2016

Chirurgische Therapieoptionen der Adipositas

Übergewicht und Adipositas haben in Deutschland in den letzten beiden Jahrzehnten zugenommen und treten mit steigendem Lebensalter verstärkt auf. Gründe für ein krankhaftes Übergewicht gibt es viele. So können für die Entstehung von Adipositas unter anderem genetische Faktoren, psychologische Gründe oder Umweltfaktoren eine Rolle spielen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Chirurgische Therapieoptionen der Adipositas ...
Essen, 02.02.2016

Auszubildende werben für Gesundheitsberufe

Wie wird ein "Frühgeborenes" im Brutkasten versorgt? Wie werden Gewebeproben gefärbt und präpariert? Welche Instrumente benutzen Chirurgen bei einer Operation? Diese und viele weitere Fragen rund um die Ausbildung beantworteten Auszubildende sowie Lehrerinnen und Lehrer der Medizinalfachschulen den Besuchern am "Tag der offenen Tür".

Lesen Sie mehr zum Thema: Auszubildende werben für Gesundheitsberufe ...
Essen, 01.02.2016

Chronische Bronchitis - Was hilft? Lungentag im Philippusstift

Unter dem Motto "Chronische Bronchitis - Was hilft?" lädt das Team von Prof. Birgit Hailer der Medizinischen Klinik II (MK II) zum Lungentag am Montag, 15. Februar, 10 bis 13 Uhr, in das Foyer des Philippusstifts ein. Patienten, Interessierte und vor allem von einem Lungenleiden Betroffene können an diesem Tag mehr über Lungenerkrankungen, Vorbeugung, Diagnose und Therapie bei Atemwegserkrankungen erfahren oder ein kleinen Lungencheck-Up erhalten.

Lesen Sie mehr zum Thema: Chronische Bronchitis - Was hilft? Lungentag im Philippusstift ...
Essen, 01.02.2016

Neuberufung: Herzforscherin Prof. Dr. Kristina Lorenz

Mit den Voraussetzungen für wirksame Vorbeugungs- und Therapiestrategien gegen die weit verbreitete Herzinsuffizienz befasst sich Prof. Dr. Kristina Lorenz (43). Sie wurde jetzt gemeinsam von der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) und dem Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften – ISAS – e.V. in Dortmund berufen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Neuberufung: Herzforscherin Prof. Dr. Kristina Lorenz ...
Essen, 27.01.2016

Bürgerservice und Pflegestützpunkte vor Ort

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Essen und der Kranken- und Pflegekassen beraten auch im Februar wieder gemeinsam wohnortnah und trägerneutral rund um die Themen Pflege und Älterwerden in Essen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Bürgerservice und Pflegestützpunkte vor Ort ...
Essen, 21.01.2016

Katholisches Klinikum Essen wird mit besonderem Qualitätssiegel ausgezeichnet

Im November 2015 fanden die Begehungen und Überprüfungen durch die Zertifizierungsgesellschaft im Katholischen Klinikum Essen (KKE) mit dem nun offiziellen Ergebnis statt: Das KKE erhält die Zertifizierung nach der neuen revidierten Norm DIN EN ISO 9001:2015 ohne jegliche Beanstandung und gehört damit zu den ersten fünf Kliniken in Deutschland, die nach diesem hohem Standard zertifiziert sind. Das Qualitätsaudit wurde von DIOcert aus Mainz, einer DAkkS akkreditierten Zertifizierungsgesellschaft, durchgeführt.

Lesen Sie mehr zum Thema: Katholisches Klinikum Essen wird mit besonderem Qualitätssiegel ausgezeichnet ...
Essen, 20.01.2016

Neu an der Medizinischen Fakultät der UDE / am UK Essen - Prof. Dr. Björn Scheffler

Seit dem 1. Januar ist Prof. Dr. Björn Scheffler (44) Professor für Translationale Onkologie mit Schwerpunkt Neuroonkologie an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Er übernimmt die zweite von insgesamt drei Professuren, die das Deutsche Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK) am Universitätsklinikum Essen (UK Essen) einrichtet. Er wurde gemeinsam durch die Medizinische Fakultät der UDE und das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) berufen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Neu an der Medizinischen Fakultät der UDE / am UK Essen - Prof. Dr. Björn Scheffler ...