"Essen.Gesund.Vernetzt."

WM-Tore sorgen für Lächeln bei kleinen Patienten im Universitätsklinikum Essen

WM-Tore sorgen für Lächeln bei kleinen Patienten im Universitätsklinikum Essen

Auch wenn die deutsche Mannschaft bei der Fußball-WM hinter den Erwartungen zurückblieb – die Aktion "Ein Tor – ein Lächeln" der Stiftung Universitätsmedizin war ein großer Erfolg. 42.170 Euro konnten als Spenden für die Klinikclowns in der Kinderklinik des Universitätsklinikums Essen ebenso wie für innovative Therapiewege im Bereich der HNO-Medizin gesammelt werden – dank des Engagements zahlreicher Spender und einer tollen Solidaritätsaktion.

Mehr zur Meldung WM-Tore sorgen für Lächeln bei kleinen Patienten im Universitätsklinikum Essen ...

Peruanischer Arzt hospitiert in Essener Kinderklinik – Adveniat und Elisabeth-Krankenhaus gemeinsam für Kinder mit Zerebralparese

Peruanischer Arzt hospitiert in Essener Kinderklinik – Adveniat und Elisabeth-Krankenhaus gemeinsam für Kinder mit Zerebralparese

Der peruanische Psychiater Niger Jorge Huavil Albornoz war gut zwei Wochen zu Gast in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Elisabeth-Krankenhaus Essen. Bei Chefarzt Dr. Claudio Finetti lernte Huavil Albornoz verschiedene Behandlungs- und Therapiemethoden von Kindern mit Zerebralparese, einer körperlichen und geistigen Behinderung, kennen.

Mehr zur Meldung Peruanischer Arzt hospitiert in Essener Kinderklinik – Adveniat und Elisabeth-Krankenhaus gemeinsam für Kinder mit Zerebralparese ...

Zentrale Notaufnahme im Elisabeth-Krankenhaus Essen eröffnet extra Bereich für Kinder

"Nur für Kinder" – für den Notfall ein ganz besonderer Ort

"Ich gebe zu, ich bin ziemlich begeistert", so Peter Berlin, Geschäftsführer des Elisabeth-Krankenhauses Essen, bei der Eröffnung des speziellen Kinder-Bereichs der Zentralen Notaufnahme (ZNA). Im neuen Wartebereich sowie in den speziell für Kinder eingerichteten Behandlungsräumen schauen ein Elefant, eine Giraffe, ein Papagei und Delphine von bunt gestalteten Wänden freundlich auf das Treiben in den Räumen.

Mehr zur Meldung "Nur für Kinder" – für den Notfall ein ganz besonderer Ort ...

Geburtsklinik am Marienhospital Altenessen kooperiert mit Elisabeth-Krankenhaus

Mehr Sicherheit und Service dank nachgeburtlicher kinderärztlicher Betreuung

Dr. Martin Schütte, Leitender Arzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Marienhospital, freut sich, werdenden Eltern zukünftig noch mehr Service und Sicherheit bieten zu können: Eine Kooperation der Geburtshilfe mit der Klinik für Neu- und Frühgeborene am Elisabeth-Krankenhaus stellt die kinderärztliche nachgeburtliche Untersuchung von Neugeborenen auf höchstem Niveau sicher.

Mehr zur Meldung Mehr Sicherheit und Service dank nachgeburtlicher kinderärztlicher Betreuung ...

Focus-Ärzteliste: Vier Mediziner des LVR-Klinikum Essen sind erneut unter den Top-Medizinern Deutschlands

Focus-Ärzteliste: Vier Mediziner des LVR-Klinikum Essen sind erneut unter den Top-Medizinern Deutschlands

Das Magazin Focus hat vier national und international renommierte Spezialisten des LVR-Klinikums Essen in die Focus-Liste der Spitzenmediziner Deutschlands aufgenommen. Damit gehören der Suchtmediziner Prof. Dr. Norbert Scherbaum, der Chefarzt der Klinik Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Prof. Dr. Johannes Hebebrand, Prof. Dr. Martin Teufel, Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie PD Dr. Sefik Tagay seit mehreren Jahren zum Kreis der von dem Magazin ausgezeichneten Top-Mediziner.

Mehr zur Meldung Focus-Ärzteliste: Vier Mediziner des LVR-Klinikum Essen sind erneut unter den Top-Medizinern Deutschlands ...

Erstes überregionales Herzinsuffizienz-Zentrum

Erstes überregionales Herzinsuffizienz-Zentrum

Als erstes überregionales Herzinsuffizienz-Zentrum im Ruhrgebiet, das Patienten mit einer Herzschwäche behandelt, ist nun das Westdeutsche Herz- und Gefäßzentrum (WHGZ) am Universitätsklinikum Essen zertifiziert. Verliehen hat die Auszeichnung die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie, Herz- und Kreislaufforschung sowie die Deutsche Gesellschaft für Thorax, Herz- und Gefäßchirurgie.

Mehr zur Meldung Erstes überregionales Herzinsuffizienz-Zentrum ...

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Logo der für die bundesweit gültige ärztliche Bereitschaftsnummer 116117

Die Rufnummer der Kassenärztlichen Vereinigungen hat ihren Dienst aufgenommen. Die 116 117 ist bundesweit eingeführt worden und schon fast überall in Deutschland funktionstüchtig. Anrufer, die außerhalb der Sprechzeiten dringend ambulante ärztliche Hilfe benötigen, erreichen damit den Bereitschaftsdienst in ihrer Nähe.

Lesen Sie mehr zum Thema "Ärztlicher Bereitschaftsdienst hat neu Nummer"

Neuer Notfallausweis

Der neue Notfallausweis bündelt alle wichtigen Informationen im handlichen Taschenformat. Im Ernstfall wissen so Notärzte und Rettungskräfte sofort Bescheid, welche Vorerkrankungen, Allergien oder Medikamentenunverträglichkeiten vorliegen und können ohne Zeitverlust eine professionelle Versorgung sicherstellen.

Lesen Sie mehr zum Thema "Neuer Notfallausweis"

Essen, 23.10.2018

Reflux – ein zunehmendes Problem

Sodbrennen (Reflux) ist ein weit verbreitetes Problem. Laut Statistik haben rund ein Viertel der Menschen der westlichen Industrienationen nach einem reichhaltigen Essen Sodbrennen oder saures Aufstoßen. Das ist zunächst einmal unbedenklich – tritt es jedoch über einen längeren Zeitraum auf, verätzt die Magensäure die empfindliche Schleimhaut der Speiseröhre.

Lesen Sie mehr zum Thema: Reflux – ein zunehmendes Problem ...
Essen, 22.10.2018

Charity-Gala soll krebskranken Kindern helfen

Wenn Kinder an Krebs erkranken, ist das ein Schock für die Familie und eine große Herausforderung für die Medizin. Kinder sind – medizinisch gesehen – keine kleinen Erwachsene und brauchen deshalb andere Therapien. Das Pädiatrische Forschungsnetzwerk, in dem sich auf die Klinik für Kinderheilkunde des Universitätsklinikums Essen engagiert, will die Grundlagenforschung in diesem Bereich verbessern und veranstaltet daher erstmalig die Silverlining Charity Gala am Samstag, 17. November, ab 18 Uhr im Sanaa-Gebäude in Essen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Charity-Gala soll krebskranken Kindern helfen ...
Essen, 22.10.2018

Wenn Familienangehörige abhängig sind...

r Abhängiges Verhalten und Suchtmedizin des LVR-Klinikum Essen macht Angehörigen von suchterkrankten Menschen das Angebot, sich an neun Abenden unter Anleitung von erfahrenen Mitarbeitenden der Klinik über Suchtmittel und ihre Wirkungsweisen, über die Hintergründe von Suchtentstehung und über die schwierige Frage, ob es „richtige" oder „falsche" Verhaltensweisen im Umgang mit dem abhängigen Familienmitglied gibt, zu informieren.

Lesen Sie mehr zum Thema: Wenn Familienangehörige abhängig sind... ...
Essen, 18.10.2018

Damit Armut Kinder nicht krank macht

„Damit Armut nicht krank macht - über starke Familien zu gesunden Kindern“ lautet der Titel einer Kooperationstagung, zu der das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) und die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Gesundheit & Frühe Hilfen mit elf weiteren Institutionen und Verbänden am 18. Oktober 2018 nach Berlin eingeladen haben.

Lesen Sie mehr zum Thema: Damit Armut Kinder nicht krank macht ...
Essen, 18.10.2018

1. Notfallmedizinisches Symposium Ruhr

Unter dem Motto „Interdisziplinär und Interprofessionell“ findet in diesem Jahr das 1. Notfallmedizinische Symposium Ruhr in Essen statt. Im Veranstaltungsprogramm steht vor allem die notfallmedizinische Versorgungskette vom Rettungsdienst zu den innerklinischen, fachmedizinischen Strukturen in ihren vielen Facetten im Vordergrund.

Lesen Sie mehr zum Thema: 1. Notfallmedizinisches Symposium Ruhr ...
Essen, 17.10.2018

Wie funktioniert der Rettungsdienst?

Die Hilfeleistungen, die im Rettungsdienst angeboten werden, sind vielfältig. Sie reichen vom Einsatz eines Notarztes bei akuten lebensbedrohlichen Zuständen bis hin zum Rücktransport im Krankentransportwagen nach einer geplanten Behandlung. Im Workshop stellt Branddirektor Lembeck das Rettungswesen vor und bietet einen Blick in das Herz des Rettungsdienstes - die Leitstelle der Notruf-Zentrale.

Lesen Sie mehr zum Thema: Wie funktioniert der Rettungsdienst? ...
Essen, 16.10.2018

Ausbildung zum ehrenamtlichen Schlaganfall-Helfer

Der Landesverband der Aphasiker NRW und das Schlaganfallbüro Ruhr bilden gemeinsam mit der Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie am Philippusstift im zweiten Jahr Ehrenamtliche zu Schlaganfall-Helfern aus. Im Rahmen Ihrer Möglichkeiten sollen sie betroffenen Schlaganfallpatienten und ihren Familien Unterstützung bieten.

Lesen Sie mehr zum Thema: Ausbildung zum ehrenamtlichen Schlaganfall-Helfer ...
Essen, 16.10.2018

Sicher im Umgang mit dem Enkelkind

In der Pflege, bei Fragen zur richtigen Hygiene oder auch beim wohlbehüteten Halten und Tragen und Liegen des neugeborenen Nachwuchses, hat sich im Laufe der Jahre das Wissen verändert und weiterentwickelt. Dank neuer Erkenntnisse weiß man zum Beispiel, dass häufiges Baden schaden kann oder auch, dass das Schlafen auf dem Bauch für Babies ungesund ist. Aber woher sollen Omas und Opas das wissen, wenn das eigene Kind inzwischen schon groß ist?

Lesen Sie mehr zum Thema: Sicher im Umgang mit dem Enkelkind ...
Essen, 16.10.2018

Kreißsaalführung

Zu einem Informationsabend rund um die Geburt und das Wochenbett lädt die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Alfried Krupp Krankenhaus herzlich ein. In anderthalb Stunden möchte das Team werdende Eltern durch den Kreißsaal führen und die Geburtshilfliche Abteilung vorstellen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Kreißsaalführung ...
Essen, 16.10.2018

Hausärzte sind wichtige Ansprechpartner beim Thema Organ- und Gewebespende

Die aktuelle Debatte um die gesetzliche Regelung der Organspende zeigt, wie sehr das Thema viele Menschen bewegt. Eine Schlüsselrolle bei der Information spielen die Hausärztinnen und Hausärzte.

Lesen Sie mehr zum Thema: Hausärzte sind wichtige Ansprechpartner beim Thema Organ- und Gewebespende ...
Essen, 16.10.2018

Neuer Chefarzt erweitert Leistungsspektrum im Marienhospital Altenessen und St. Vincenz Krankenhaus in den Bereichen Hepatologie und Diabetologie

Dr. Frank Dederichs beerbt Dr. Hans-Georg Krengel als Chefarzt der Kliniken für Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährungsmedizin sowie für Innere Medizin, Geriatrie und Pulmonologie.

Lesen Sie mehr zum Thema: Neuer Chefarzt erweitert Leistungsspektrum im Marienhospital Altenessen und St. Vincenz Krankenhaus in den Bereichen Hepatologie und Diabetologie ...
Essen, 12.10.2018

Das Herz gerät aus dem Takt – was ist zu tun? Aktuelle Medizinische Stunde im Elisabeth-Krankenhaus Essen

Mal zu schnell, mal zu langsam und dann wieder hat man das Gefühl der Herzschlag stolpert... Wenn der Herzschlag aus dem Takt gerät, spricht der Mediziner von Herzrhythmusstörungen. Prof. Heinrich Wieneke, Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie im Elisabeth-Krankenhaus Essen, referiert am Dienstag, 23. Oktober, 17 Uhr, zu dem Thema "Herzrhythmusstörung – Was tun, wenn das Herz aus dem Takt gerät?"

Lesen Sie mehr zum Thema: Das Herz gerät aus dem Takt – was ist zu tun? Aktuelle Medizinische Stunde im Elisabeth-Krankenhaus Essen ...
Essen, 12.10.2018

Universität Duisburg-Essen / Universitätsklinikum Essen: Neue Therapieoption für Herzkranke ermöglichen

Das "gute" Cholesterin im Blut (High Density Lipoprotein, HDL) wirkt entzündungshemmend, allerdings geht diese Eigenschaft bei koronarer Herzerkrankung verloren. Woran das liegt, haben nun Pathophysiologen der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) zusammen mit Forscherkollegen aus Düsseldorf und Hamburg herausgefunden.

Lesen Sie mehr zum Thema: Universität Duisburg-Essen / Universitätsklinikum Essen: Neue Therapieoption für Herzkranke ermöglichen ...
Essen, 24.09.2018

GesundinEssen.de mit Patientenhochschule für PR Report Awards 2018 nominiert

Das Portal www.gesundinessen.de der Krankenhäuser Marienhospital Altenessen, Philippusstift und St. Vincenz Krankenhaus ist mit der Patientenhochschule in der Kategorie „Content-Kommunikation“ für die renommierten PR Report Awards 2018 nominiert worden. Der Preis würdigt die aus Sicht der prominent besetzten Jury besten PR-Projekte des Jahres. Vergeben wird die Auszeichnung am 13. November auf der PR Awards Winners Night im Kosmos in Berlin. In diesem Jahr hat die Jury in sechs Kategorien 76 Nominierte ausgewählt.

Lesen Sie mehr zum Thema: GesundinEssen.de mit Patientenhochschule für PR Report Awards 2018 nominiert ...