Coronavirus in Essen

Schema zur Einschätzung des Risikos am Coronavirus erkrankt zu sein

Infografik: Risikoeinschätzung zum Corona-Virus.
Logo mit Schriftzug: Person schaut in aufgeschlagenes Buch, daneben steht "Zur Seite in Leichter Sprache"

Informationen zur richtigen Hygiene

Foto: Händewachsen

Alles zum Coronavirus in Essen

Weltweit treten Krankheitsfälle durch das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) auf und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stuft es als Pandemie ein. In Essen, wo der erste Fall am 1. März auftrat, bleibt die Zahl der Neuinfektionen stabil. Um die Ausbreitung einzuschränken bzw. zu verlangsamen hat die Stadt Essen zahlreiche Maßnahmen ergriffen. Die damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben den Alltag der Essenerinnen und Essener stark verändert.

Um die Bürgerinnen und Bürger in dieser sich dynamisch entwickelnden Situation umfassend über das Geschehen in Zusammenhang mit dem Coronavirus im Stadtgebiet zu informieren, hat die Stadt Essen ein weitreichendes Online-Informationsangebot zusammengestellt.

Statistische Informationen zur Essener Coronavirus-Situation

Aktuelle Pressemeldungen

Essen, 28.05.2020

Umgang mit Elternbeiträgen für Kinderbetreuung im Juni und Juli

Die Verwaltung wird die Elternbeiträge im Juni aussetzen und im Juli erheben, statt die monatlichen Elternbeiträge für den Zeitraum vom 1. Juni bis 31. Juli 2020 um jeweils die Hälfte zu reduzieren.

Lesen Sie mehr zum Thema: Umgang mit Elternbeiträgen für Kinderbetreuung im Juni und Juli ...
Essen, 27.05.2020

Rat der Stadt Essen beschließt überplanmäßige Bereitstellung von Mitteln zur Bewältigung der Corona-Pandemie

Der Rat der Stadt Essen hat in seiner heutigen (27.5.) Sitzung die überplanmäßige Mittelbereitstellung zur Bewältigung der Corona-Pandemie in Höhe von 1.940.000 Euro beschlossen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Rat der Stadt Essen beschließt überplanmäßige Bereitstellung von Mitteln zur Bewältigung der Corona-Pandemie ...
Essen, 27.05.2020

Elternbeiträge für Kinderbetreuung werden im Juni und Juli nur zur Hälfte erhoben

Der Rat der Stadt Essen hat sich in seiner heutigen (27.5.) Sitzung für Empfehlung für die Monate Juni und Juli nur die Hälfte des Beitrags für die Kindertagesbetreuung in Kindertagesstätten und der einschließlich Tagespflege zu erheben, ausgesprochen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Elternbeiträge für Kinderbetreuung werden im Juni und Juli nur zur Hälfte erhoben ...
Essen, 27.05.2020

Rat der Stadt Essen genehmigt Dringlichkeitsentscheidung der Einrichtung des Corona Sonderfonds Kultur

Der Rat der Stadt Essen hat in seiner heutigen (27.5.) Sitzung die Dringlichkeitsentscheidung des Ausschusses für Finanzen und Beteiligungen vom 18. Mai zur Einrichtung eines Corona Sonderfonds Kultur in Höhe von bis zu 500.000 Euro genehmigt.

Lesen Sie mehr zum Thema: Rat der Stadt Essen genehmigt Dringlichkeitsentscheidung der Einrichtung des Corona Sonderfonds Kultur ...
Essen, 27.05.2020

Oberbürgermeister im Digital Talk mit dem Essener Handel

Gemeinsam mit Andre Boschem von der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH und Svenja Krämer von der EMG – Essen Marketing GmbH (EMG) hat Oberbürgermeister Thomas Kufen am gestrigen Nachmittag (26.5.) an einem Videogespräch der Initiative "Händler helfen Händlern" teilgenommen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Oberbürgermeister im Digital Talk mit dem Essener Handel ...
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK