essen.de > Gesundheit > Gesundheitsamt

Gesundheit und Migration

Das Essener Gesundheitsamt möchte Menschen mit Sprachbarrieren den Zugang zum hiesigen Gesundheitssystem erleichtern.

Gesundheitswegweiser

Das Gesundheitsamt hat mit dem Fachbereich Interkulturelle Orientierung und dem ethnomedizinischen Zentrum Hannover einen Gesundheitswegweiser für Migrantinnen und Migranten entwickelt. Er enthält Adressen und Telefonnummern von über tausend Einrichtungen des Gesundheitswesens der Stadt Essen. Gedruckte Exemplare können über die Geschäftsstelle der Kommunalen Gesundheitskonferenz angefordert werden.

IGlo -Interkulturelle Gesundheitslotsen

Interkulturelle Gesundheitslotsen bieten in Deutsch oder in der Herkunftssprache Informationsveranstaltungen zu zahlreichen Gesundheitsthemen.

Kontakt: https://www.neue-arbeit-essen.de

Telefon: 0201 52376-340

Kontakt

Geschaftsführung Gesundheitskonferenz, Gesundheitsplanung

Frau Schulz-Najda, Anke
+49 201 8853023
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK