essen.de > Gesundheit > Gesundheitsamt

Kinder- und Jugendgesundheitsdienst

Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst (KJGD) stellt sich vor

Die Aufgaben des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes (KJGD) sind im Gesetz über den öffentlichen Gesundheitsdienst des Landes Nordrhein-Westfalen (ÖGDG NRW) beschrieben.

Gesetzlicher Auftrag

Schulärztliche Untersuchungen und Schulsprechstunden und andere gesundheitsfürsorgerische Maßnahmen sind Aufgaben der Kinder- und Jugendgesundheitsdienste gemäß § 54 Absatz 2 Schulgesetz Nordrhein-Westfalen, sowie gemäß § 12 Absatz 2 des Gesetzes über den öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD-Gesetz).

Schulärztliche Gutachten

  • Schuleingangsuntersuchungen
  • Schulärztliche Untersuchungen bei der Einschulung von zugewanderten Kindern und Jugendlichen (sogenannte Seiteneinsteigende)
  • Untersuchungen im Rahmen der Feststellung des Sonderpädagogischen Förderbedarfes
  • Untersuchungen während der Schullaufbahn

Sozialmedizinische Gutachten

  • Gutachten im Rahmen der Eingliederungshilfe

Betriebsärztliche Aufgaben und Gesundheitsförderung

  • jährliche Kindergartenbesuche inklusive Impfberatung für jedes neu aufgenommene Kind
  • Informationen der Erzieher, Vorträge in Elterncafes bei bestehenden Kooperationsverträgen mit Familienzentren
  • individuelle schriftliche Impfberatung aller Kinder im 7. Schulbesuchsjahr
  • alle 14 Tage Impfsprechstunde für die durch das Amt für Soziales und Wohnen nach Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) versicherten Kinder und Jugendlichen. Dies gilt auch für neuzugewanderte Kinder und Jugendliche aus EU-Staaten, die keinen Versicherungsschutz besitzen
  • eigene Projekte zur Gesundheitsförderung bei der Einschulung oder den Untersuchungen der Schüler der 9. Klassen
  • Ansprechpartner für Eltern / Kitas / Schulen in Fragen der Gesundheit (sowohl physisch als auch psychisch)
  • Untersuchungen vor Aufnahme in die KiTa für Kinder von Kunden des JobCenters

Kontakt

Arztsekretärin

Frau Harder, Uschi
+49 201 8853424

Abteilungsleiterin

N.N.

Arztsekretärinnen

Frau Adam, Ulrike
+49 201 8853432
Frau Baeuerle, Christiane
+49 201 8853482
Frau Bartsch, Martina Sabine
+49 201 8853426
Frau Bierenfeld, Iris
+49 201 8853468
Frau Breu, Claudia
+49 201 8853616
Frau Gertz, Beate
+49 201 8853434
Frau Jungmann, Ines
+49 201 8853504
Frau Knode, Ursula
+49 201 8853431
Frau Küchler, Andrea
+49 201 8853402
Frau Littmann-Lindeken, Sabine
+49 201 8853449
Frau Schleier, Margarete
+49 201 8853429
Frau Walter, Sabrina
Frau Wiegel, Petra
+49 201 8853429

Ärztinnen /Ärzte

Telefon
+49 201 8853484

Herr Bahci
+49 201 8853478
Frau Behrens, Birgit
+49 201 8853603
Frau Dr. Daniels-Schneider
+49 201 8853401
Frau Dr. Dembinski, Kirsten
+49 201 8853423
Frau Dr. Elmaagacli, Michaela
+49 201 8853452
Frau Engels, Sigrid
+49 201 8853406
Frau Friedrich
+49 201 8853456
Frau Dr. Hebebrand, Kathrin
+49 201 8853450
Frau Dr. Herzog, Anna
+49 201 8853401
Frau Limburg
+49 201 8853484
Frau Lorenz, Stefanie
+49 201 8853423
Frau Dr. Plümpe, Nina
Frau Dr. Rubbert-Lauterbach, Friederike
+49 201 8853496
Frau Dr. Schmieder, Gabriele
+49 201 8853481
Frau Westhues, Ruth
+49 201 8853477
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK