essen.de > Gesundheit > Krankenhäuser > Kliniken Essen Mitte

Kliniken Essen-Mitte gGmbH

Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt
Logo Kliniken Essen-Mitte
Foto: Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Christopher Mohr, Direktor

Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Christopher Mohr, Direktor (Foto: Kliniken Essen-Mitte)

Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Christopher Mohr, Direktor

Schwerpunkte:

Die Essener Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, plastische Operationen ist in der Evang. Huyssens-Stiftung der Kliniken Essen-Mitte angesiedelt. Daneben unterhält die Klinik eine umfang-reiche Ambulanz. Mit mehr als 2800 stationären Operationen und ca. 16.000 ambulanten Behandlungen im Jahr wird das gesamte Spektrum der ambulanten und stationären Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, plastische Operationen abgedeckt, wobei ein beson- derer Schwerpunkt auf der interdisziplinären Therapie von Verletzungen, Fehlbildungen und Tumoren des Kopf- und Halsbereiches liegt.

  • Traumatologie des Gesichtsschädels
  • Onkologische Chirurgie des Gesichts und Kiefers einschließlich der Wiederherstellungschirurgie durch mikrochirurgischen Gewebetransfer
  • Interdisziplinäre Kooperationen u. a. mit folgenden Nachbarfächern (Augenheilkunde, HNO, Neurochirurgie, Pädiatrie, Unfallchirurgie, Westdeutsches Tumorzentrum)
  • Behandlung von Kraniofazialen Fehlbildungen z. B. Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
  • Orthopädische Gesichtschirurgie (Dysgnathiechirurgie)
  • Orbitale Chirurgie (Chirurgie der Augenhöhle)
  • 3 - Dimensional Computer-Navigierte Operationen
  • Dentoalveoläre Chirurgie
  • Lasermedizin
  • Septische Chirurgie des Kopf-Hals-Bereiches

Ausstattung:

  • 52 stationäre Betten
  • Poliklinik mit 7 Behandlungseinheiten
  • 3 Operationssäle für stationäre chirurgische Eingriffe
  • 1 Operationssaal für ambulante chirurgische Eingriffe
  • 3 - D C Bogen mit Cone-Beam Technologie (Strahlenreduziert)
  • Volumentomograph für 3D-Rekonstruktionen, Implantatnavigation und erweiterte Diagnostik
  • Digitale Röntgendiagnostik (Strahlenreduziert)
  • Piezo Surgery für atraumatische Knochenchirurgie
  • 3 Laser (CO2, Alexandrit und Nd: YAG) für Laserchirurgie und ästhetische/kosmetische Laseranwendungen
  • 1 Mikroskop mit Monitor für ambulante Diagnostik
  • 2 Mikroskope mit Monitor für mikrochirurgische und plastische Eingriffe
  • 2 Ultraschallgeräte für diagnostische Untersuchungen

Sondereinrichtungen:

  • Zentrum für Implantologie und Parodontologie
  • Ambulanz mit 8 Behandlungseinheiten und einem Operationssaal für ambulante Eingriffe
  • Spezialsprechstunden für:
    • Tumorbehandlungen
    • LKG-/cranio-faziale Fehlbildung
    • Dysgnathie
    • Präprothetik
    • Laserbehandlungen
    • Frakturbehandlungen

Kliniken Essen-Mitte
Evang. Huyssens-Stiftung
Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen
Henricistraße 92
45136 Essen

Tel.: 0201 174-0
Fax: 0201 174-11310
WWW: www.kliniken-essen-mitte.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK