Kunstspur - Offene Ateliers | 16. / 17. September im Süden und 23. / 24. September im Norden

Kunstspur - Offene Ateliers

Bereits zum 19. Mal öffnen in diesem Herbst Künstler und Künstlerinnen ihre Ateliers, um sich dem breiten Publikum vorzustellen. Wie ein roter Faden zieht sich die Route der beteiligten Ateliers durch alle Stadtteile. Von Jahr zu Jahr begeben sich immer mehr Besucher auf die Spur der geöffneten Ateliers. So gewinnen sie spannende Einblicke in kreative Entstehungsprozesse und können sich einen wunderbaren Überblick über das breite Spektrum der Essener Künstlerszene verschaffen.

Mehr zur Kunstspur 2017

Kreativquartier Essen City.Nord | ART WALK | 23. / 24. September 2017

Kreativmarkt, Ateliers, Konzerte, Lesungen etc.

Zum 6. Mal findet der ArtWalk statt und zeigt in zwei Tagen eindrucksvoll, was die City Nord im Bereich der Kreativität zu bieten hat. Vor allem am Samstag lädt die City Nord neben dem Kreativmarkt am Weberplatz wieder dazu ein, in den verschiedenen Winkeln Kunst und Kultur zu entdecken. Von der Wandbemalung über die offenen Ateliers bis hin zur Live-Musik in Clubs und Bars. Augen und Ohren auf. Denn nicht typische Orte werden an diesem Wochenende zur Bühne. Flanieren, Stöbern, Mitmachen. Die City Nord hat was zu bieten.

Mehr zum ArtWalk 2017

Verschiedene Orte | lit.RUHR | 4. bis 8. Oktober 2017

Internationales Literaturfest

Die erste lit.RUHR präsentiert in 82 Veranstaltungen internationale literarische Größen wie Nick Hornby, Zadie Smith, Irene Dische, Donna Leon und Cecelia Ahern und deutschsprachige Literatur-Stars wie Martin Suter, Uwe Timm, Ulla Hahn, Robert Menasse, Alexander Kluge, Sven Regener und Heinz Strunk. Außerdem u. a. mit dabei: Bjarne Mädel, Mariele Millowitsch, Cordula Stratmann, Ulrich Noethen, Joachim Król, Sophie Rois, Senta Berger, Nina Kunzendorf, Hannelore Hoger, Corinna Harfouch, Peter Lohmeyer und Elke Heidenreich.

Mehr zur "lit.RUHR"

ARKA Kulturwerkstatt | Ausstellung "Maria Wuch "... ganz meine Natur"" | 1. Oktober bis 10. Dezember 2017

Sonderausstellung der ARKA Kulturwerkstatt

Die Ausstellung "ganz meine Natur …", die im Rahmen der ARKA Jubiläumsaktion (40 Jahre ARKA Kulturwerkstatt – 400+ Tage Kunst) präsentiert wird, zeigt Malerei, Fotografie, Fotografik und Objekte von Maria Wuch. Ihr geht es bei ihrer Arbeit immer um den Versuch, Natur bzw. Naturphänomene zu erfassen und zu interpretieren.

Mehr zur Ausstellung "Maria Wuch "... ganz meine Natur""

Kulturfenster im GeKu-Haus | Ausstellung "Portraits aus dem Orient" | 4. bis 31. Oktober 2017

Jamil Soro präsentiert seine Arbeiten im Kulturfenster

Jamil Soro kommt aus einem Land mit dem Charakter des Orients und weil der Künstler von der Stadt Essen sehr beeindruckt ist, hatte er gehofft, den kulturellen Reichtum des Ostens in die Stadt einzufügen.

Der Künstler beschreibt den Schmerzen im Nahen Osten wenn er zeichnet. Er liebt die Menschen, die arbeiten und fruchtbar sind und so malte er einige Kunsthandwerker.

Mehr zur Ausstellung "Portraits aus dem Orient"

Theater im Rathaus | "Hundert Quadratmeter" | 12. Oktober bis 12. November 2017

Komödie mit Beatrice Richter

Ein lukratives Angebot: Eine Eigentumswohnung in bester Lage, Altbau, hundert Quadratmeter, für die Hälfte des ortsüblichen Preises! Unglaublich!

Sara, Mitte dreißig, selbständig, in einer Beziehung, noch keine Kinder, sucht eine Immobilie als Geldanlage. Oder als Altersvorsorge. Oder doch, um gleich selbst einzuziehen, falls....

Mehr zu "Hundert Quadratmeter"

Museum Folkwang | Ausstellung "Alexander Kluge. Pluriversium" | bis 7. Januar

"Alexander Kluge. Pluriversium"

Alexander Kluge (*1932) ist Filmemacher, Schriftsteller, Interviewer und Künstler. Das Museum Folkwang zeigt die erste umfassende Ausstellung seines Werks mit einem Fokus auf den neusten filmischen Montagen. Kluge kreist in seinen Texten, Kino- und Fernsehfilmen, Reportagen um die großen Themen der Moderne: Biografische Besonderheiten und unwahrscheinliche Zufälle stehen neben Themen wie dem Universum, der Evolution, der Liebe, dem Krieg und anderen Katastrophen. Sein Werk ist ein "Pluriversum".

Mehr zur Ausstellung "Alexander Kluge. Pluriversium"

Galerie KK Klaus Kiefer | Ausstellung "Hartmut Kiewert – ANIMAL UTOPIA" | bis 30. November 2017

Hartmut Kiewert – ANIMAL UTOPIA

Unser Blick auf Tiere ist geprägt von Objektivierung und Ausbeutung. Wir sehen sie als Lieferanten für Lebensmittel und Kleidung, als Anschauungs- und Versuchsobjekte, als Trophäen oder als Statussymbole. Das Werk des vegan lebenden Künstlers Hartmut Kiewert stellt diesem anthropozentrischen Blick eine andere Perspektive entgegen, die Tiere als Individuen begreift und den Betrachtenden aufruft, diesen fühlenden sozialen Lebewesen auf eine neue empathische Art zu begegnen.

Mehr zur Ausstellung "Hartmut Kiewert – ANIMAL UTOPIA"

Deutsch-Französisches Kulturzentrum | "Les sans-papiers" & "Bendo" | bis 16. November 2017

Fotoausstellung von Jörg Meier

Jörg Meier zeigt zwei Fotoreihen "Les sans-papiers" & "Bendo".

Die in Paris entstandene Fotoreihe "Les sans-papiers" wird in der Ausstellung von brandneuen Bildern des Fotografen ergänzt. Lassen Sie sich überraschen und machen Sie sich auf französischen Hip-Hop gefasst!

Die Fotoreihe "Bendo" beschreibt das Streben einer jungen Band mit Wurzeln in Guinea Conakry, die sich im Hip-Hop & Soul angesiedelt hat.

Mehr zur Fotoausstellung von Jörg Meier

Veranstaltungs-Highlights

02.01.2016 bis 30.12.2017

Dauerausstellung "Der Essener Domschatz"

(Domschatz Essen)

25.03.2017 bis 08.10.2017

"Humboldt dankt, Adenauer dementiert"

(Villa Hügel)

03.04.2017 bis 31.10.2017

"Der geteilte Himmel"

(Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche))

23.09.2017 bis 24.09.2017

"Kunstspur Essen.Offene Ateliers 2017 - Teil 2"

(Ateliers im Stadtgebiet)

24.01.2018 bis 28.01.2018

"Ballet Revolución"

(Colosseum Theater Essen)

Weitere Veranstaltungen

Logo zum Projekt KulturLinie 107, bei Anklicken weitere Informationen zur KulturLinie 107 Logo Ruhr Museum Foto: Außenansicht Colosseum Theater Essen

GOP Varieté Theater: "Impulse - Beats, Dance & Bodyart"

Impulse - Johnny Kay - Mann am Schlagzeug

"Impulse - Beats, Dance & Bodyart": Erleben Sie die dynamische, kraftvolle Begegnung von Rhytzhmus, Körperkunst und Tanz vom 14. September bis 29. Oktober.

Lesen Sie mehr zum Thema " Impulse "

Schöne Aussichten - Paradiese und Utopien

Jahresthema 2017: Schöne Aussichten - Paradiese und Utopien

"Schöne Aussichten – Paradiese und Utopien" ist das vierte Jahresthema, das in Zusammenarbeit mit den Essener Kultureinrichtungen entwickelt wurde.

Lesen Sie mehr zum Thema "Schöne Aussichten"

Essen, 21.09.2017

Junger Opern Treff Aalto lädt in märchenhafte Opernwelt ein

In eine märchenhafte Opernwelt sind Jugendliche ab 10 Jahren beim nächsten Jungen Opern Treff Aalto – kurz JOTA – eingeladen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Junger Opern Treff Aalto lädt in märchenhafte Opernwelt ein ...
Essen, 21.09.2017

Nächster "Tat Ort Aalto"-Abend wird verschoben

Die Reihe "Tat Ort Aalto" geht in die zweite Spielzeit. Der erste von drei Abenden im Aalto-Theater muss allerdings verschoben werden.

Lesen Sie mehr zum Thema: Nächster "Tat Ort Aalto"-Abend wird verschoben ...
Essen, 20.09.2017

Ein Mord als Preis für den Wohlstand

Eine ganz besondere Spielzeit steht dem Schauspiel Essen ab September ins Haus: Das Grillo-Theater feiert 125. Geburtstag. Und deshalb beginnt der Premierenreigen der Jubiläums- Saison am Freitag, 29. September, auch mit einem Stück, das die Essener im vergangenen Herbst bei der Aktion "Wünsch dir was!" selbst ausgewählt haben: Mit großer Mehrheit entschieden sie sich für Friedrich Dürrenmatts "Der Besuch der alten Dame".

Lesen Sie mehr zum Thema: Ein Mord als Preis für den Wohlstand ...
Essen, 20.09.2017

Wiederaufnahme von "3 BY EKMAN" verschoben

Die ursprünglich für Dienstag, 3. Oktober, geplante Wiederaufnahme des Tanzabends "3 BY EKMAN" muss aus organisatorischen Gründen auf Sonntag, 8. Oktober, verschoben werden.

Lesen Sie mehr zum Thema: Wiederaufnahme von "3 BY EKMAN" verschoben ...
Essen, 20.09.2017

Arcadi Volodos spielt Schumann, Brahms und Schubert

Grenzenlose Virtuosität gepaart mit einzigartigem Empfinden für Zeit, Klangfarben und Poesie: Arcadi Volodos vereint beide Fähigkeiten in Perfektion.

Lesen Sie mehr zum Thema: Arcadi Volodos spielt Schumann, Brahms und Schubert ...
Essen, 20.09.2017

Chris Hopkins erhält in diesem Jahr den "Jazz Pott"

Nach der Sommerpause darf im Essener Grillo-Theater ausgiebig gefeiert werden: Nicht nur dass das imposante Gebäude im Herzen der Stadt 125 Jahre alt wird, auch der "Jazz-Pott" hat einen runden Geburtstag.

Lesen Sie mehr zum Thema: Chris Hopkins erhält in diesem Jahr den "Jazz Pott" ...
Essen, 19.09.2017

Workshop zum "Besuch der alten Dame"

Ab Freitag, 29. September, wird im Grillo-Theater ein Stück gespielt, dessen Weg auf den Spielplan des Schauspiel Essen ein ganz besonderer war: Im Rahmen der Aktion "Wünsch dir was!" durften Theatergängerinnen und -gänger genauso wie Leserinnen und Leser der WAZ/NRZ aus fünf Angeboten einen Titel auswählen, den sie gerne zur Eröffnung der Grillo-Jubiläumssaison sehen wollen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Workshop zum "Besuch der alten Dame" ...
Essen, 19.09.2017

"Don Quichotte" entführt in ein lebensfrohes Spanien

Frisch aus dem Sommerurlaub zurückgekehrt können sich die Zuschauerinnen und Zuschauer im Aalto-Theater ab Samstag, 23. September, um 19 Uhr von "Don Quichotte" erneut in den sonnigen Süden entführen lassen.

Lesen Sie mehr zum Thema: "Don Quichotte" entführt in ein lebensfrohes Spanien ...
Essen, 19.09.2017

Essener Philharmoniker und Philharmonischer Chor Essen greifen 500. Jahrestag der Reformation auf

Den 500. Jahrestag der Reformation greifen die Essener Philharmoniker in ihrem 2. Sinfoniekonzert am 28. und 29. September um 20 Uhr in der Philharmonie Essen auf.

Lesen Sie mehr zum Thema: Essener Philharmoniker und Philharmonischer Chor Essen greifen 500. Jahrestag der Reformation auf ...
Essen, 19.09.2017

Liederabend mit der Sopranistin Anja Harteros

Anja Harteros kehrt in die Philharmonie Essen zurück: Nach ihrer fulminanten Residency in der Spielzeit 2013/2014 ist die Sopranistin nun erstmals wieder im Alfried Krupp Saal zu erleben.

Lesen Sie mehr zum Thema: Liederabend mit der Sopranistin Anja Harteros ...