Logo: Zwei ineinander verschachtelte grüne Rechtecke vor einem grauumrandeten Kästchen, davor steht Elternbildung geschrieben

Welche Rolle spielen die Eltern?

Eltern haben eine Schlüsselfunktion für die Bildungschancen ihrer Kinder. In den ersten Lebensjahren der Kinder ist ihre Rolle zentral. Durch ihr eigenes Verhalten wirken sie prägend darauf wie Kinder lernen - formal wie non-formal - und legen damit den Grundstock für ihre Bildungsbiographie.

Die Veränderungen im Berufsleben und der Gesellschaft in den letzten Jahrzehnten, die steigenden Anforderungen an die Qualität elterlicher Erziehung und die Schwierigkeiten der Vereinbarkeit von Familie und Beruf führen allerdings zu Belastungssituationen, in denen es Eltern schwer fällt, diesen Ansprüchen gerecht zu werden.

Wo setzt Elternbildung an?

Jedes Elternteil schöpft aus einem Pool von Erfahrungen und Kompetenzen um die Herausforderungen des täglichen Erziehungsgeschehens zu bewältigen. Immer wieder stoßen Mütter und Väter dabei an ihre Grenzen und fragen sich, wie sie ihr Kind optimal fördern und so gut wie möglich auf die Zukunft vorbereiten können. Genau da setzt Elternbildung an.

Was bietet Elternbildung?

Elternbildung bietet die gesuchten Informationen und Unterstützung und gibt Eltern Sicherheit in der Bewältigung des Erziehungsalltags. Es geht darum Erfahrungen auszutauschen, die eigenen Stärken zu entdecken und praktische Anregungen für den Erziehungsalltag zu gewinnen.

Entscheidend ist vor allem die Stärkung der Erziehungsverantwortung der Eltern, damit sie ihrem Erziehungsauftrag nachkommen und um ihnen bewusst zu machen, dass sie den wichtigsten Teil zur Bildungsbiographie ihres Kindes beitragen. Sie müssen den Bildungsweg als Partnerinnen und Partner ihrer Kinder begleiten.

Die Angebote der Elternbildung sind so gestaltet, dass sich unterschiedliche Zielgruppen, je nach kultureller, ethnischer und religiöser Zugehörigkeit angemessen angesprochen fühlen.

Elternbildung im Projekt "Lernen vor Ort"

Im Handlungsfeld Elternbildung im Projekt "Lernen vor Ort" ging es um die Vernetzung und vor allem um eine bessere Übersicht über die Angebotsvielfalt der Eltern- und Familienbildungsangebote in Essen.

Darüber hinaus ging es um die Unterstützung neuer Projekte im Bereich Eltern- und Familienbildung, damit so viele Eltern wie möglich erreicht werden.

Kontaktinfo