essen.de > Kultur und Bildung > Institutionen > Kulturbüro > Kulturfenster

Kulturfenster vom 4.12. bis 31.12.2019

farbiges abstraktes Gemälde

Werk "Europa 1. Der Gang in die Zukunft" des Künstlers Roland Scheel

farbiges abstraktes Gemälde

Werk "Europa 2. Der Gang in die Zukunft" des Künstlers Roland Scheel

In der Zeit vom 4. bis 31. Dezember 2019 präsentiert der Künstler Roland Scheel seine Arbeiten unter dem Titel "Europa. Der Gang in die Zukunft." im Kulturfenster.

Roland Scheel malt seit 1999 autodidaktisch. Sein Interesse an Kunst wurde u. a. durch Museumsbesuche geweckt. Der Künstler empfindet malen als kreativen Prozess. Es ist ein Zusammenspiel von Handwerk (Farbe und Form) sowie Gesellschaft und Kultur. Einfluss auf sein künstlerisches Schaffen haben Expressionismus, abstrakte Kunst, abstrakter Expressionismus, Konzeptkunst, Op-Art, Bauhaus und Jugendstil.

Ausstellungen:

2006

  • 8. Essener Jugendkunstausstellung im Welterbe Zeche Zollverein

2008

  • 9. Essener Jugendkunstausstellung im Welterbe Zeche Zollverein

2015

  • Gemeinschaftsausstellung im Unperfekthaus Essen

2016

  • Gemeinschaftsausstellung im Standesamt der Stadt Essen
  • Kunstspur Essen im Unperfekthaus Essen

2017

  • Gemeinschaftsausstellung Roland Scheel / Kurt Lindemann
  • Standesamt Essen
  • Literaturcafé der Stadtbibliothek Essen
  • Kulturfenster
  • Stadtgarten Essen
  • ArtWalk
  • Atelier Zwo, Duisburg
  • Hotel Bergische Schweiz, Velbert-Langenberg

2018

  • Wanderausstellung "Kunst für Alle" in Düsseldorf, verschiedene Orte
  • "Kunst im Park", Burgen Vischering, Lüdinghausen
  • ArtWalk
  • Standesamt Essen

2019

  • Galerie CB-Christina Büsen-Neue Räume, Rees am Niederrhein

Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei dem Künstler: farbmix@web.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK