20 Jahre Theater Extra in Essen Borbeck. Das sind 20 Jahre Theaterarbeit voll Idealismus und Motivation. 1989 in Essen gegründet, arbeitet das Theater Extra in den Räumlichkeiten des Borbecker Wasserschlosses bisher ohne Unterbrechung. Das zur Zeit ca. zwanzigköpfige Ensemble setzt sich aus professionellen und  nichtprofessionellen Schauspieler/innen zusammen. In der Theatersaison, die im Theater Extra von September bis Mai andauert, arbeitet das Theater einen festen Spielplan ab, der in der Regel an beinahe jedem Samstag um 19:00 Uhr eine Vorstellung vorsieht.

Seit 1989 hat sich im Theater Extra eine ganze Menge getan – Ein festes Ensemble, dass sich in den letzten Jahren um den „harten Kern“ deutlich verjüngt hat, neue Stücke und neue Ideen , sowie neue Theaterräume, die erst am Anfang dieses Jahres noch einmal komplett renoviert wurden. Eines aber hat bis heute Bestand: Die Motivation das Publikum immer wieder mit unterhaltsamen Stücken anspruchsvoll zu unterhalten.

Der Spielplan des Theater Extra ist entsprechend breit gefächert – Krimis, Komödien sowie Schauspiele in wechselnder Reihenfolge stellen das Grundrepertoire des Theaters dar. Gastspiele verschiedener Theatermacher lockern die Struktur auf und ergeben zusammen ein buntes Theaterprogramm für alle Altersgruppen.

Nach langen Jahren Theater Extra im Residenzsaal des Schlosses, konnte das Theater im Jahr 2000 neue eigene Räumlichkeiten im gegenüber dem Schloss liegenden Wirtschaftsgebäude beziehen. Eine kleine halbrunde Bühne, ein Zuschauerraum der max. 60 Personen Platz bietet, eine ungewöhnlich gute technische Ausstattung, Requisite, Garderobe, und Regieraum bieten viel Platz für Kreativität. Die liebevolle Ausstattung und die persönliche Atmosphäre verleihen dem Theater einen ganz besonderen Charme, den auch Zuschauer weit über Essens Grenzen hinaus zu schätzen wissen.

Theater Extra
Schlossstraße 101
45355 Essen
Telefon +49 (0) 201 - 62 35 15
Fax +49 (0) 201 - 52 37 959
E-Mail kontakt@theater-extra.info

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Ab "Rathaus Essen" in der Innenstadt mit der Straßenbahnlinie 103 bis Haltestelle "Schloß Borbeck".