Plakat 4. Europäische Jugendkunstausstellung

Mit freundlicher Unterstützung

Logo Sparkase Essen

Europäisch wurde die Jugendkunstausstellung 2010, als Essen mit dem Ruhrgebiet Kulturhauptstadt Europas war. Denn in diesem Jahr veranstaltete Essen die Jugendkunstausstellung zusammen mit mehreren Nachbarkommunen und in Kooperation mit Partnerstädten in ganz Europa. Geblieben sind davon eine Projektgemeinschaft mit der Stadt Herne und ein Jugendaustausch mit einer der Essener Partnerstädte in Frankreich, Finnland oder Polen.
Im Vorfeld der Jugendkunstausstellung bewerben sich künstlerisch begabte und interessierte junge Leute zwischen 14 und 23 um die Teilnahme an der Präsentation auf Zollverein und die Aufnahme ihrer Arbeiten in den Ausstellungskatalog. Eine fachkundige Jury sucht die in ihren Augen präsentationswürdigen Arbeiten aus und kürt die Besten der Besten, die zur Reise in die europäische Partnerstadt eingeladen werden, wo sie ihre Werke noch einmal zeigen dürfen.
Für manchen Gewinner, manche Gewinnerin ist die Ausstellung auf Zollverein und in Grenoble oder Tampere der entscheidende Anstoß, eine kreative Berufslaufbahn einzuschlagen. Aber auch für Hobbymaler und Gelegenheitsbildhauerinnen ist die öffentliche Aufmerksamkeit eine glanzvolle Bestätigung ihrer Fähigkeiten.

Die nächste Jugendkunstausstellung gibt es im Frühjahr 2018.

Zurzeit ist keine Bewerbung möglich.

Kontaktinfo

Kontakt

Kulturprojekte

Kulturprojekte in den Stadtteilen, Schwerpunkt: Kulturelle Bildung

Symbol: E-Mail verschicken  +49 201 88 41205

weitere Informationen (Sprechzeiten, Anschrift, Dienstleistungen...)