essen.de > Kultur und Bildung > Kultursparten > Musik > Essen Musik

Kinderchöre, Jugendensembles

Essen.Musik

Farbpalette des Logos Essen.Musik
einstimmig 4

Essen-Steeler Kinderchor

Singspiel DAS ZAUBERWORT von Josef Rheinberger mit dem Essen-Steeler Kinderchor 1999

Ruhrpott-Pourie-Chor

Zwei junge Darstellerinnen des Ruhrpott-Pourie-Chors bei einer Aufführung des Musicals CATS 2003

Tausendkinderchor im Saalbau

Der Tausendkinderchor im Saalbau 1933

Jugend-Symphonie-Orchester

Probe des Jugend-Symphonie-Orchesters 2003 im Jugendzentrum Papestraße

Horngruppe der Schönebecker

Die Horngruppe des Schönebecker Jugend-Blasorchesters 2005 in ihrem Probenhaus DIE NOTENKISTE

Von Lied bis Liturgie

Kinderchöre mit Tradition

Einige der Essener Kinderchöre blicken auf eine lange Tradition zurück. Der ESSEN-STEELER KINDERCHOR besteht seit 1948 und kann auf glanzvolle Auftritte zurückblicken, z. B. bei Staatsempfängen in der Villa Hammerschmidt in Bonn und in der Villa Hügel in Essen. Neben deutschen Volksliedern sind internationale Folklore, Pop und Jazz fester Bestandteil des Repertoires. Folklore aus vielen Ländern in Originalsprachen sowie eigene Lieder stehen auf dem Programm der Heisinger RATTENFÄNGER, die es seit 1988 gibt. Bei Opernaufführungen des Aalto-Theaters und bei Konzerten der Essener Philharmoniker wirken AALTO-SPATZEN, AALTO-KINDERCHOR und AALTO-JUGENDCHOR mit. Darstellerisches Talent zeigen die jungen Sängerinnen und Sänger des RUHRPOTT-POURIE-CHORS: er tourt mit Musicals durch das Ruhrgebiet. Der feierlichen musikalischen Gestaltung der Liturgie haben sich die ESSENER DOMSINGKNABEN und der MÄDCHENCHOR AM ESSENER DOM verschrieben, doch ist auch immer wieder ihre Mitwirkung bei großen Konzertprojekten gefragt.

Rückblick: Der Tausendkinderchor

An Stimmenstärke bisher unübertroffen war ein Essener Kinderchor, der in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts Furore machte. Zu Beginn des ersten Weltkrieges hatte ein Schulrat die Idee, aus allen Schulen des Bezirks Essen-Altstadt die besten Sängerinnen und Sänger herauszuziehen und mit ihnen Wohltätigkeitskonzerte zugunsten der Malteserhilfe zu veranstalten - die Geburtsstunde des TAUSENDKINDERCHORS. Damals ahnte niemand, dass diese Einrichtung den Krieg überdauern, die ersten Chorkonzerte im Rundfunk bestreiten und die Stadt bei ihren wichtigsten Ereignissen repräsentieren würde. Name und Leistung des Chores wurden weit über die Grenzen der Stadt hinaus zu einem Begriff. Einmal in der Woche fanden Einzelproben in den Schulen statt. Die Gesamtproben leitete Musiklehrer Felix Oberborbeck senior in der Turnhalle an der Gildehofstraße. Höhepunkt im Jahr war das Konzert im Saalbau, das vom Orchester der Folkwangschule mitgestaltet wurde. 1934 wurde der Chor vom Bannführer der Hitlerjugend aufgelöst.

Von Klassik bis Unterhaltung

Essener Jugend-Symphonie-Orchester

Das ESSENER JUGEND-SYMPHONIE-ORCHESTER ist das wohl älteste Ensemble seiner Art in Nordrhein-Westfalen. Es begann seine Arbeit 1953 mit der Idee, besonders begabten jungen Menschen aus Essener Schulorchestern die Möglichkeit zu hochwertigem Musizieren zu geben. Seit dem "Essener Katholikentag" 1968 ist das Jusi, wie es liebevoll genannt wird, ununterbrochen instrumentaler Partner bei Chor-Orchester-Konzerten in der Domkirche. Seine Mitglieder kommen längst nicht mehr nur aus Essen, sondern aus dem gesamten Rhein-Ruhr-Gebiet.

Schönebecker Jugend-Blasorchester

Die Geschichte des SCHÖNEBECKER JUGEND-BLASORCHESTERS geht zurück bis ins Jahr 1959. Seitdem sorgt das Ensemble als Botschafter Borbecks mit seinem breit gefächerten Repertoire für musikalische Unterhaltung bei Kirchen- und Festkonzerten, Umzügen, Einweihungen, Platzkonzerten oder Feierstunden.