Ralf Kaupenjohann

EssenSingtLogo
Akkordeonist

Profil

Profil

Ralf Kaupenjohann studierte Akkordeon an der Musikhochschule Dortmund bei Guido Wagner. Fernab der gängigen Akkordeonliteratur läßt er sein Instrument in unterschiedlichsten musikalischen Stilistiken und Besetzungen erklingen. So spielte er beispielsweise in der international besetzten Formation "Collage" des Bassklarinettisten und Komponisten Eckard Koltermann und wirkte bei dem Projekt Maschinenmusik für vier Schlagzeuger, Sprechern und Akkordeon mit. Darüber hinaus arbeitete an vielen Bühnen als Musiker bei Theater- und Opernproduktionen (u.a. Bochum, Köln, Moers, Recklinghausen, Weimar). Er war Mitbegründer der "Neuen Organisation Musik" (nom) und mit dieser Organisator der Jazzreihe "Vom Hören Neuer Töne" in Moers in den neunziger Jahren sowie Produzent bei Schallplatten und CDs des nom-Labels.

Schallplatten-, CD- und Rundfunkaufnahmen u.a. Martin Blume, Christoph Eidens, Hans Kanty, Eckard Koltermann, Achim Krämer, Kalle Mews, Simon Nabatov, Lauren Newton und dem Ensemble DRAj.

Repertoire

Repertoire

Neue Musik
Klassische Musik
Alte Musik
Weltmusik, Tango
Neue Musik

Kontakt

Ansprechpartner

Ralf Kaupenjohann

Telefon

+49 (0)201 46 72 76