STADTBIBLIOTHEK ESSEN

Logo und Schriftzug der Sammlung KOMPONISTEN IM RUHRGEBIET (Layout: Detlef Meinicke, Amt für Zentralen Service)

Sammlung der Musikbibliothek

Partiturausschnitt

Partiturseite aus "Effervescence" für Akkordeon (1991) von Thomas Bruttger

Thomas Bruttger: "Effervescence" für Akkordeon (1991)

Thomas Bruttger

*1954 in Viersen, lehrt in Essen, lebt in Köln
Solo-, Kammer- und Ensemblemusik, Orchestermusik, Elektronische Musik

Profil

Ausbildung

1974-1980 Studium der Schulmusik und Musikwissenschaft an der FolkwangHochschule in Essen, dort 1979-1983 Kompositionstudium bei Nicolaus A. Huber und Dirk Reith, Studien in Paris bei Iannis Xenakis, Olivier Messiaen und Pierre Boulez

Tätigkeiten

1980-1984 Lehrauftrag für Klavier an der Universität GH Essen, 1985-1988 Lektor beim Bärenreiter-Verlag in Kassel, seit 1988 Dozent für Musiktheorie (Gehörbildung, Satzlehre, Analyse) an der Folkwang-Hochschule Essen, Künstlerischer Berater der Stiftung Insel Hombroich

Auszeichnungen

1982 Folkwangpreis für Komposition, 1984/85 Stipendiat des DAAD für Komposition an der Sorbonne in Paris, 1994 Stipendiat der Bruegmann Stiftung Düsseldorf

Aufführungen

im In- und Ausland, bei den Weltmusiktagen 1993 in Mexiko, dem Internationalen Musikfestival Arnold Schönberg in Duisburg, bei der Ensemblia 93 in Mönchengladbach und den Darmstädter Ferienkursen

Aufträge

Duisburger Festival "Landmarks" 1999, Stiftung Insel Hombroich.

Anmerkungen zum Werk

Die prozesshafte Darstellung von musikalischen Verläufen ist ein wesentliches Merkmal der Arbeit Thomas Bruttgers. In rein instrumentalen Stücken verwendet er die Montagetechnik im Sinne einer musikalischen Dialektik, in textbezogenen Werken rückt der semantische Bereich - jedoch nicht im Sinne einer Illustration - in den Vordergrund. Einflüsse von Xenakis (während seiner Pariser Zeit kompositorische Arbeit mit dem von Xenakis entwickelten Informatiksystem UPIC) und Varèse prägen sein Schaffen. (KiR 1995)

Noten

Medien

Werkverzeichnis

Weblinks

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK