STADTBIBLIOTHEK ESSEN

Logo und Schriftzug der Sammlung KOMPONISTEN IM RUHRGEBIET (Layout: Detlef Meinicke, Amt für Zentralen Service)

Sammlung der Musikbibliothek

Partiturausschnitt

Ausschnitt aus dem ersten Satz der Otmar-Alt-Sonate für Klavier von Ratko Delorko

Ratko Delorko: Otmar-Alt-Sonate, 1. Satz

Ratko Delorko

*1959 in Hamburg, lebt in Essen
Vokalmusik, Klaviermusik, Kammermusik, Elektronische Musik

Profil

Ausbildung

Klavier-, Kompositions- und Dirigierstudium in Düsseldorf, Köln und München

Tätigkeiten

freischaffender Pianist, Komponist, Dirigent, seit 2000 Dozent für Klavier an der Musikhochschule Frankfurt, Dozent bei Meisterkursen in Europa, USA und Asien

Aufführungen

als Pianist Debüt mit 14 Jahren in Düsseldorf, seither rege Konzerttätigkeit in den großen deutschen Konzerthallen wie Berliner Philharmonie, Hamburger Musikhalle, Kölner Philharmonie, Alte Oper Frankfurt sowie in wichtigen Musikmetropolen im Ausland, zahlreiche Rundfunk- und Fernsehproduktionen, CD-Aufnahmen mit Werken von Barock bis Moderne auf mehr als 20 verschiedenen Original-Tasteninstrumenten der jeweiligen Zeit

als Komponist Aufführungen seiner Werke in Israel und Deutschland, u.a. Klavierzyklus "Zeitklang", Oper "Die Ey", Sonate für 2 Klaviere, Mörrfried-Lieder nach Texten von Kai Metzger, Oratorium "... später vielleicht dann die Heimkehr" nach Texten von Rose Ausländer, Klavierkonzert ; Live-Uraufführung der Vokalise "SolLaRe" für Sopran, Klavier, Computer und synthetische Klangerzeuger im Fernsehen

Aufträge

u.a. Rheinisches Musikfest (Uraufführung der MIDI-Sonate)

Anmerkungen zum Werk

Ratko Delorkos CD "Die Geschichte des Klaviers" erläutert die technische und klangliche Entwicklung des Klaviers anhand von Musikbeispielen, gespielt auf den jeweils entsprechenden historischen Instrumenten aus 300 Jahren. Dieses Projekt weitete sich zu einem Konzert-Ereignis aus: Delorko reist dann je nach den Möglichkeiten des Veranstalters mit Sattelschlepper und bis zu 23 historischen Flügeln an, oder auch nur mit wenigen kleinen Instrumenten, und moderiert das Konzert mit Unterstützung einer Multimedialen Präsentation.

Noten

Noten in der Stadtbibliothek Essen

Medien

Werkverzeichnis

Weblinks

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK