essen.de > Kultur und Bildung > Projekte > LABKultur.TV

Essener Kulturstorys by LABkultur.tv

LABKULTUR.TV ein europäisches Web-TV für Kultur und Kreativität

Mehr als 20 Autoren aus Europa berichten über Städte in der Welt des digitalen und gesellschaftlichen Wandels. Sie untersuchen Einfluss von Kultur auf die Stadtentwicklung in Essen und dem Ruhrgebiet und analysieren die Produktions- und Lebensbedingungen von Künstlern und Kreativen. LABKULTUR.TV begreift Kultur und Kreativität als Antriebsmotor urbaner Zukunft.

Alle Essener Kulturstorys auf einen Blick

www.labkultur.tv

Kultur ist der Schlüssel Interviews: "Kultur bedingt Zusammenhalt der Gesellschaft" - Andreas Bomheuer

Das zweite Forum d‘Avignon Ruhr wird am 27. und 28. Juni 2013 im choreografischen Zentrums PACT Zollverein in Essen stattfinden. Die Konferenz mit dem Titel „Kultur als Schlüssel“ wird den Übertragungs-Effekten von Kultur in andere wirtschaftliche und gesellschaftliche Bereiche mehr

Interview Andreas Bomheuer

Uwe Schramm: Marktkonformität ist nicht der Motor für Kunst!

Ein Gespräch mit Uwe Schramm, dem Geschäftsführer des Essener Atelierhauses an der Schützenbahn, über Entwicklungspotenziale im Viertel und die europäische Dimension lokalen Handelns.Das Stadtentwicklungsprojekt Essen City-Nord entwickelt mittlerweile eine gewisse Eigendynamik. Das Ziel, einen in mehr

Uwe Schramm, Stadtentwicklungsprojekt Essen City Nord

"Kairo. Offene Stadt. Neue Bilder einer andauernden Revolution" im Museum Folkwang

Eine riesige Menschenmenge – man folgt offenbar einer Rede. Alle halten ihre Handykameras hoch, fotografieren und werden fotografiert. Das große Bild gleich im Eingang der Ausstellung zeigt auf eindringliche Weise, um was es hier geht: In der Freiheitsbewegung der arabischen Welt spielten und mehr

Museum Folkwang, Ausstellung Kairo

Kreativwirtschaft live vor Ort - NRW Wirtschaftsminister Duin zu Besuch in den Kreativ.Quartieren Ruhr (Teil 2)

Die Kreativwirtschaft an der Ruhr hatte hohen Besuch. Garrelt Duin nahm sich einen ganzen Tag Zeit, um von Ort zu Ort zu erfahren, welche Entwicklungen die Kreativ.Quartiere Ruhr seit dem Kulturhauptstadtjahr 2010 genommen haben. Dabei traf der hoch interessierte Minister nicht nur die Initiatoren mehr

Besuch Wirtschaftsminister Duin

Maschinenhaus Essen

Eiskalte Nächte bei der TOTALE
Der Wind pfeift eiskalt durch die Zeche Carl, wären wir in Bayern, wäre die Vernissage wahrscheinlich kurz und knapp verboten worden, laute Musik, Unterhaltung, Kunst – und das am heiligen Allerheiligen. Die sieben Werke der sieben Künstler bedecken Wände und Böden des alten Industriezentrums. mehr...

Schauspiel Essen

Stuttgarter Regisseur Volker Lösch wagt sich in Essen an "Rote Erde" - die Bergmann'sche Kultserie
Roman, Fernseher, Bühne: "Rote Erde“ schafft sie alle. Im Essener Schauspielhaus kämpfen Kumpel um soziale Gerechtigkeit und arbeitslose Jugendliche um Anerkennung. "Ich wollte so fett, reich, berühmt, verkokst sein", intonieren sie inbrünstig. mehr...

Zeche Zollverein - Salzlager

Ruhrtriennale: Playing Cards 1: SPADES will viel, verzockt sich aber hinter banalen Geschichten
Die erste Saison der Ruhrtriennale ist nun vorbei. Man darf gespannt sein, ob die zweite Saison wieder mit extrem hohen Erwartungen und bedeutenden Namen auftrumpft. Und wird aufgefordert bleiben, diese Versprechen zu überprüfen. Sie wurden noch nie auf der Ruhrtriennale gezeigt. mehr...

Atelierhaus Schützenbahn - Nordviertel

Geballte Kreativität soll das Nordviertel erstrahlen lassen
850 Quadratmeter Kunst auf drei Etagen präsentierten sich am 20. September 2012 im besten Licht. Das Atelierhaus Schützenbahn 19/21 hatte sich herausgeputzt für Besuch aus dem NRW-Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport. mehr...

Ruhr Museum - Interview mit dem Direktor Theo Grütter

"Letztendlich brauchten die Sauerstoff"
Was macht den Ruhrpott und seine Malocher aus? Man ist immer geneigt zu denken, dass das Ruhr Museum auf dem Welterbe Zollverein die lange Schlot rauchende Ära der Industrialisierung des Ruhrgebiets repräsentativ aufzeigt. Es leistet aber noch viel mehr als das. mehr...

GREND Kulturzentrum - Literatürk

Türkische Kultur feiert Filme, Literatur und Toleranz im Ruhrgebiet
Ein Baum gegen Rassismus wächst auf dem Campus der Uni Essen, türkische Krimis begeistern ein breites Publikum und Zülfu Livanelli bringt die Dortmunder Philharmonie zum Tanzen – ein Herbst der türkischen Kultur im Ruhrgebiet. mehr...

Zeche Carl

Soziokultur zeitgemäß mit Leben gefüllt
Sie waren angetreten, ihre Vorstellungen eines neuen Gesellschaftsmodells zu verwirklichen – Soziokulturelle Zentren. Sie entstanden in den 1970er- und 80er-Jahren auf Industriebrachen, in leerstehenden Gebäuden oder stillgelegten Bahnhöfen. mehr...

Generationenkulthaus

Wilkommen auf dem Sonnendeck
Ein Mehrgenerationenhaus mitten in der Fußgängerzone der Essener Innenstadt, das Alt & Jung zum gegenseitigen Nutzen zusammenbringt. KEIN "Heile-Welt-Projekt" und auch offen für Menschen, die lieber etwas mehr Geld für ein faszinierendes Lebensumfeld zahlen, weil sie wenig Zeit haben. mehr...