Städtenetz Soziale Stadt NRW
Die Mitgliedsstädte

Das Städtenetz Soziale Stadt NRW hat derzeit 39 Mitglieder. Sieben weitere Städte sind mit Beendigung des Förderprogramms ausgeschieden.
Insgesamt haben seit Anfang 1999 folgende Städte mit den genannten Stadtteilen die Mitgliedschaft erworben:

Aachen- Aachen-Ost
- Aachen-Nord
Ahlen- Ahlen Süd
- Ahlen Süd-Ost
Baesweiler- Setterich-Nord
Bergheim- Quadrath-Ichendorf
Bonn- Dransdorf
- Neu-Tannenbusch
Bottrop- Boy/Welheim
- Lehmkuhle/Ebel
Brühl- Vochem
Castrop-Rauxel- Deininghausen
- Habinghorst
Detmold- Herberhausen
Dinslaken- Lohberg
- Blumenviertel
Dorsten- Hervest
Dortmund- Nordstadt
- Hörde-Clarenberg
- Hörde-Zentrum
- Scharnhorst
- Westerfilde/Bodelschwigh
Düren- Süd/Ost und Nord
Düsseldorf- Flingern
- Garath
- Rath/Mörsenbroich
- Wersten/Holthausen
Duisburg- Beeck
- Bruckhausen
- Hochfeld
- Hochheide
- Marxloh
Erkrath- Sandheide
Essen- Altendorf
- Katernberg
- Altenessen Süd / Nordviertel
Gelsenkirchen- Bismarck
- Süd-Ost
- Schalke
- Hassel
Gladbeck- Butendorf
- Brauck
- Stadtmitte
Hagen- Altenhagen
- Vorhalle
Hamm- Norden
- Westen
Iserlohn- Südliche Innenstadt
Köln- Bocklemünd/Mengenich
- Chorweiler
- Kalk
- Lindweiler
- Mülheim
- Porz-Finkenberg
Leverkusen- Rheindorf-Nord
Lünen- Gahmen
Marl- Hüls-Süd
Minden
Mönchengladbach- Rheydt
Moers- Mattheck / Josefsviertel
Oberhausen- Innenstadt
- Knappenviertel
- Lirich
Radevormwald- Wupperorte
Remscheid- Rosenhügel
Rheine- Dorenkamp
Siegen- Fischbacherberg
Solingen- Fuhr
- Nordstadt
Unna- Königsborn Süd-Ost
Viersen- Südstadt
Witten- Annen
Wuppertal- Heckinghausen
- Ostersbaum
- Oberbarmen/Wichlinghausen
© 2020 Stadt Essen