Der Winter stellt uns alle manchmal vor besondere Herausforderungen. Gute Vorbereitung kann uns dann den Alltag erleichtern:

  • Bereiten Sie sich deshalb rechtzeitig auf die Tage mit Schnee und Eis vor.
  • Halten Sie sich, was das Wetter betrifft, auf dem Laufenden.
  • Sorgen Sie dafür, dass Ihr Fahrzeug für den Winter gerüstet ist.
  • Kaufen Sie ausreichend Vorräte ein, damit Sie bei starkem Schnee oder anderen extremen Witterungen nicht zwingend das Haus verlassen müssen.
  • Verfolgen Sie die Medien, so dass Sie wissen, welche Straßen befahrbar sind und welche Busse und Bahnen fahren. Bedenken Sie, dass die Räumfahrzeuge nicht überall gleichzeitig tätig sein können und richten Sie Ihre Zeitplanung entsprechend ein.

Denken Sie an Ihre Mitmenschen!

Übernehmen Sie Verantwortung für ältere oder körperlich beeinträchtigte Nachbarn. Diese werden Ihnen das Engagement, die Hilfe und Unterstützung danken!

Schon Kleinigkeiten machen hier den Unterschied, zum Beispiel die Hilfe beim Einkauf.