essen.de > Leben in Essen > Familien

Zuschüsse zu Ferienmaßnahmen der Essener Jugendverbände

Eine Gruppe Mädchen in Fußballtrikots

Es müssen nicht immer teure Reisen sein, wenn man einen interessanten Urlaub verbringen will; auch Ziele im eigenen Land oder bei unseren europäischen Nachbarn können äußerst reizvoll sein. Für diejenigen, die bereits beim Blick in die dürftige Urlaubskasse der Mut verlässt, gibt es gute Nachrichten, wenn der Reiseanbieter ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe ist. Wenn dann noch die persönlichen Voraussetzungen stimmen, können junge Menschen bis 27 Jahre mit einem finanziellen Zuschuss ihre Urlaubskasse aufbessern.

Folgendes muss beachtet werden, um einen Zuschusses zu bekommen:

  • Die Freizeit muss von anerkannten Trägern der freien Jugendhilfe durchgeführt werden und dem Jugendamt vom Träger vor Beginn der Freizeit gemeldet sein
     
  • Der Zuschuss wird nur auf Antrag gewährt; die Anträge sind in der Regel beim Träger der Freizeit zu bekommen, sie sind ebenfalls beim Jugendamt erhältlich oder können unter dem nebenstehenden Link heruntergeladen werden
     
  • Den Zuschuss erhalten Teilnehmer aus Familien mit geringem Einkommen
     
  • Den Zuschuss können junge Menschen bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres bekommen
     
  • Der Antrag muss vor Beginn der Freizeit beim Jugendamt vorliegen
     
  • Das Familieneinkommen muss nachgewiesen werden. Für Familien, die Leistungen nach Hartz IV beziehen, genügt der aktuelle Bescheid des Job-Centers
     
  • Bei Transfereinkommen, wie beispielsweise Rentenbezug oder Arbeitslosengeld I, ist eine individuelle Einkommensberechnung erforderlich
     
  • Die Gewährung der Mittel erfolgt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel.

Der ausgefüllte Antrag wird beim Jugendamt unter den untenstehenden Kontaktdaten entgegen genommen. Er kann aber auch im Familienpunkt, I. Hagen 26, abgegeben werden. Seine Öffnungszeiten finden Sie unter dem nebenstehenden Link. 

Bitte beachten Sie, dass Sie keine Originalbelege mit dem Antrag einreichen, sondern lediglich die Kopien. Diese sind für eine schnelle Bearbeitung Ihres Antrages erforderlich.    

Kontaktinfo