Teamfoto des Projektbüros Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017

Das Projektteam der Grünen Haupstadt Europas - Essen 2017

Dankeschön an die Volunteers der Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017

Dank an die Volunteers bei der Abschlussveranstaltung in der Messe Essen

Logos mit Schriftzügen: Europäische Kommission, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen

Das Team des Projektbüros Grüne Haupstadt Europas - Essen 2017

Projektleitung
Simone Raskob, Umwelt-, Bau- und Sportdezernentin der Stadt Essen

Leitung des Projektteams
Ralph Kindel und Matthias Sinn

Projektmanagement
Sebastian Schlecht (GBV6A)

Programm
Uwe Loch (Programmkoordination), Carola Bühn (Künstlerische Leitung), Paulina Betthaus, Anne Burzlaff, Andrès Cabral, Anna Capelle, Teresa Deckert, Thomas Ernst, Sabrina Etter, Anne Falk, Sven Haimhof, Jörn Hamacher, Jochen Hensel, Gerda Kaßner, Rena Kortengräber, Jessica Lehmann, Michael Mühlenkamp, Lissa Peters, Johannes Przybyl, Margret Schulte, Andreas Stader, Denise Zelasny

Marketing und Kommunikation
Melanie Kemner, Merlin Goriß, Alice Pawlikowski

PR und Media
Markus Pließnig (Pressesprecher), Nils Hoffmann (2016), Julia Kurtz (2016), Jennifer Röder, Christina Waimann, Dana Wegberg

Sponsoring
Dagmar Dohm und Karolin Voßbeck

Verwaltung/Administration
Olaf Poch (Verwaltungsleitung), Jenniffer Raulin (Controlling), Christina Humbeck, Fatima Jabeur, Ann-Kathrin Klümper, Axel Marx, Sieglinde Schmid, Jamil Sprenger, Claudia Stenzel, Marc Stockebrand

Volunteersprogramm
Martina David, Christian Thoben

Auszubildende und Praktikanten
Mara Colditz, Max Eich, Carolin Fisch, Matthias Grüner, Melina Matuszek, Bela Münch, Sarah Schmidt

Die Volunteers der Grünen Hauptstadt

Ansprechpartner, die immer ein offenes Ohr hatten und alle Fragen rund um die Grüne Hauptstadt beantworten konnten – das waren die "Grüne Hauptstadt-Volunteers". An touristischen Sehenswürdigkeiten oder bei Veranstaltungen leisteten sie einen wichtigen Beitrag zum perfekten Gelingen der Grünen Hauptstadt. Insgesamt 158 Volunteers, engagierte Bürger und Bürgerinnen, die sich für die Natur und den Umweltschutz stark machen und mit ihrer Begeisterung andere ansteckten, waren bei 1.386 Aktionen im Einsatz.

gefördert durch

Öffentliche Förderer

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Landesregierung Nordrhein-Westfalen

Die Sponsoren

Hauptsponsoren
innogy SE, ista, Nissan Center Europe,

Premiumsponsoren
Deutsche Bahn, Sparkasse Essen

CO-Sponsoren
Knappmann, Messe Essen, RAG Montan Immobilien, Schlossquelle, Epson

Förderer
Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG, Contilia GmbH, dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Hochtief Aktiengesellschaft, publicity werbung gmbh, Trimet Aluminium SE, Universitätsklinikum Essen, Vivawest GmbH

Partner

Allbau AG, Allianz Umweltstiftung, Architektenkammer NRW, Brost Stiftung, Drees & Sommer, Ehrenamt Agentur, Emschergenossenschaft, Entsorgungsbetriebe Essen GmbH, Essener Arbeit-Beschäftigungsgesellschaft mbH, Essen Marketing GmbH (EMG), Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (EWG), Galabauverband NRW, Grugapark Essen, Ingenieurkammer Bau, InnovationCity Ruhr, JobCenter Essen, Klimaagentur Essen, KlimaExpo.NRW, KÖLBL KRUSE GmbH, Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI), Museum Folkwang, Regionalverband Ruhr (RVR), Rot-Weiss Essen, Ruhrbahn GmbH, Ruhr Museum, Ruhrverband, Runder UmweltTisch Essen (RUTE), Stiftung Mercator, Stiftung Zollverein, Ströer Deutsche Städte Medien GmbH, Theater und Philharmonie Essen GmbH, thyssenkrupp AG, Volkshochschule Essen, Weiße Flotte Baldeney-GmbH