essen.de > Leben in Essen > Grüne Hauptstadt Europas

Start der Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017

Oberbürgermeister Thomas Kufen und EU Umweltkommissar Karmenu Vella

Oberbürgermeister Thomas Kufen und EU Umweltkommissar Karmenu Vella

Eröffnung des Hauptstadtjahres im Grugapark

Am 21. Januar 2017 wurde die Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017 von Oberbürgermeister Thomas Kufen und dem EU-Umweltkommissar Karmenu Vella im Rahmen einer künstlerisch inszenierten Bühnenshow feierlich eröffnet. Motto des Grüne Hauptstadt Jahres: "Erlebe Dein Grünes Wunder".

30.000 Besucherinnen und Besucher kamen am Eröffnungswochenende in den Grugapark und bekamen an zahlreichen Veranstaltungspunkten Eindrücke von den Themen, Projekten und Veranstaltungen, die im Grüne Hauptstadt-Jahr auf dem Programm stehen.

Die Besucherinnen und Besucher setzten an diesem Wochenende außerdem ein Zeichen für eine noch umweltbewusstere Zukunft. Der ungewöhnliche Eintrittspfand: eine gebrauchte Plastiktüte. Aus tausenden Tüten entstand zum Ende des Grünen Hauptstadt-Jahres ein beeindruckendes Kunstwerk: Eine überdimensionale Emschergroppe als Symbol für den grünen Wandel der Region. Nach der Abwassereinleitung in die Emscher wäre die Fischart fast ausgestorben. Nun, mehr als hundert Jahre später, kehrt die Emschergroppe zurück in die renaturierten Emscher-Läufe.