Schloß Borbeck - Kreativgruppen

Kreativgruppen im Schloß Borbeck bestehen bereits seit über 20 Jahren. Es sind selbst organisierte, engagierte Gruppen, die in den Bereichen Malerei, Grafik, Keramik, Fotografie, Musik, Tanz und Theater tätig sind. Die Gruppen der Bildenden Kunst haben die Möglichkeit, ihre Arbeiten im Rahmen einer Ausstellung zu präsentieren. Neben einer Nutzungsgebühr ist eine Sammel-Haftpflichtversicherung abzuschließen.

Malerei

m Schloß Borbeck existieren zwei Malgruppen. Die Montags-Gruppe besteht seit rund 25 Jahren und wendet alle Techniken der Aquarell-, Acryl- und Ölmalerei an. Themen werden nicht vorgegeben, so dass die Teilnehmer ihre Motive und Techniken selbst finden können.
Die Mittwochs-Gruppe arbeitet ausschließlich mit Aquarellfarben. Diese Gruppe besteht bereits seit 20 Jahren. Das Atelier ist mit Staffeleien ausgestattet.
Montags 16:00 - 20:00 Uhr, Herr Heymons, Telefon (0208) 89 24 04
Mittwochs 16:30 - 19:00 Uhr, Herr Schluchtmann, Telefon (0201) 67 86 87

Aktmalen und - zeichnen

Die "Borbecker AKTeure", die aus Laien und Profis bestehen, treffen sich seit rund 20 Jahren im Schloß Borbeck. Entstanden ist die Gruppe aus einem Aktmalkurs der ARKA Kulturwerkstatt.
Trotz der Verschiedenartigkeit der Mitglieder, die aus allen Berufssparten kommen, hat sich über die Jahre eine harmonisch arbeitende Gruppe gebildet. In der Regel stehen professionelle Aktmodelle (weibliche oder männliche) zur Verfügung. Gezeichnet und gemalt wird nach individueller Veranlagung und Tagesform: sei es der 5-Minuten-Akt, der eher in Skizzenform angelegt wird, oder das mit Farben ausgearbeitete Bild in unterschiedlichen zeichnerischen Techniken (Bleistift, Kohle, Rötel, Tusche).
Mittwochs 19:00 - 21:30 Uhr, Herr Spitzer, Telefon (0201) 66 60 16

Grafik

Diese Gruppe wendet verschiedene Drucktechniken an.
Das Grafikatelier ist mit einer hervorragenden Radierpresse ausgestattet.
Donnerstags 14:00 - 19:00 Uhr, Frau Orfgen, Telefon (02365) 20 51 40

Fotografie

Derzeit arbeiten drei Gruppen, zwei davon nutzen das Fotolabor des Schlosses, das mit neun professionellen Vergrößerungsgeräten sowie mit entsprechendem Zubehör ausgestattet ist.

Die Gruppe „Schwarz auf Weiß – Analoge Photographie Essen“ widmet sich ausschließlich der schwarz-weiß Fotografie.
Donnerstags 17:00 - 21:00 Uhr, Herr Boß, Telefon (0201) 85 46 – 55 52

Die seit über 50 Jahren tätige Gruppe der "Borbecker Fotofreunde" arbeitet inzwischen hauptsächlich im Bereich der Farbfotografie (digital) mit unterschiedlichen Themen. Sie haben bereits an vielen Ausstellungen teilgenommen.
Freitags 19:00 - 21:45 Uhr, Herr Schneider, Telefon (0201) 68 66 21

Die Gruppe G10 besteht aus 10 Hobbyfotografen mit unterschiedlichen Erfahrungen, Erwartungen, Schwerpunkten und Vorgehensweisen. Was die Gruppe eint, ist der Wunsch, sich fotografisch weiterzuentwickeln. In den Gegensätzen liegt der Reiz, an einem Experiment mitzuwirken, von dem die Teilnehmer nicht wissen, wie es ausgeht: Die Arbeit am Bild. In Theorie und Praxis. In der Fotowerkstatt G10.
Mittwochs 18.30 - 21.30 Uhr (14tägig), Kontakt: info@fotowerkstatt-g10.de

Keramik

Diese Gruppe arbeitet mit handgeformter Aufbaukeramik. Vorwiegend werden Gefäße, Figuren und Schmuckreliefs hergestellt. Die Materialien wie Ton und Glasuren werden selbst beschafft.
Freitags 15:30 - 18:30 Uhr, Frau Menzel, Telefon (0201) 18 94 33 66

Schauspiel und Tanz - Borbecker Schlossballett

Das "Borbecker Schlossballett", das seit 1975 besteht, ist eine Show- und Gardetanzgruppe mit Tänzerinnen und Tänzern ab 16 Jahren. Die Gruppe ist vor allem im Karneval aktiv und gehört der "KG Böse Borbecker Buben" an. Sie treten bei Karnevalsveranstaltungen, bei Schützenfesten und bei privaten Feiern auf.
Mittwochs 19:30 - 21:30 Uhr, Frau Senft, Telefon (0201) 8 69 55 96

Theater Extra

Das Theater Extra gehört mit derzeit 15 Mitgliedern, die aus Profi- und Laienschauspielern bestehen, zu den "Freien Theatern" der Stadt Essen. Seit 1987 spielen sie im Schloß Borbeck. Das Angebot des „Theater Extra“ besteht aus seriöser und anspruchsvoller Unterhaltung, wie zum Beispiel Schauspiel, Komödie, Krimi und Kindertheater. Darüber hinaus gibt es auch immer wieder Gastspiele.
Die Spielzeit ist von September bis Mai. Der Spielort, die „Studiobühne“ im Wirtschaftsgebäude von Schloß Borbeck, umfasst 50 Sitzplätze.

Das aktuelle Programm entnehmen Sie bitte der Tagespresse oder unter:
www.theater-extra.info
Kartenvorbestellung: Frau Hertel, Telefon (0201) 52 37 960

Jagdtradition - Borbecker Jäger (Hegering)

Die "Borbecker Jäger", die traditionsgemäß im Schloß Borbeck proben, widmen sich seit über 40 Jahren dem Bereich der Jagd. Sie pflegen das Brauchtum durch Gespräche, Vorträge und vor allem durch die Musik. Auf traditionellen Jagdinstrumenten wie dem Naturjagdhorn, dem Ventilhorn und den Parforcehorn werden die verschiedenen Jagdsignale geblasen. Zum Repertoire gehören auch Musikstücke, die bei Morgenkonzerten, in Hubertusmessen und auf dem Schönebecker Bauernmarkt zu hören sind.
Dienstags 18:40 – 21:30 Uhr, Herr Niermann, Telefon (0201) 55 12 67

© 2020 Stadt Essen