essen.de > Leben in Essen > Neu in Essen

Häufig gestellte Fragen

Wo kann ich mich anmelden?

In Essen können sie sich in allen Bürgerämtern anmelden. Sie finden in jedem Bezirk ein Bürgeramt. Staatsangehörige von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union können sich in allen Bürgerämtern anmelden. Wenn Sie die Staatsangehörigkeit eines anderen Staates besitzen, müssen Sie sich bei erstmaliger Anmeldung in Essen bei der Ausländerbehörde, Schederhofstr. 45, mit den notwendigen Unterlagen melden.

Was kostet die Anmeldung beim Bürgeramt?

Gebühren fallen bei einer fristgerechten Anmeldung nicht an.

Bis wann muss ich mich angemeldet haben?

Sie sollten sich innerhalb einer Woche nach dem Umzug angemeldet haben.

Welche Unterlagen sind erforderlich für die Anmeldung?

Zur Anmeldung ist die persönliche Vorsprache von zumindest einem Familienmitglied im Bürgeramt erforderlich. Bei der Anmeldung müssen die Ausweisdokumente, wie zum Beispiel. die Personalausweise aller anzumeldenden Familienmitglieder, vorgelegt werden. Die Abmeldung bei der bisherigen Meldebehörde ist ebenso wie die Bestätigung des Wohnungsgebers über den Einzug nicht mehr erforderlich.

Wo kann ich mein Fahrzeug anmelden?

Sie können Ihr Fahrzeug bei dem Bürgeramt Borbeck oder bei der Zulassungsstelle in Essen-Steele ummelden.

Wo und wie kann ich meinen Müll entsorgen?

Der richtige Umgang mit Müll ist uns ein großes Anliegen. Zu den Themen Müll und Sauberkeit in Essen finden Sie umfassende Informationen auf www.essen-pico-bello.de.