essen.de > Leben in Essen > Planen, Bauen und Wohnen > Nachrichten

A40 - Ausbau zwischen dem Autobahnkreuz Kaiserberg und Essen-Frohnhausen

Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung

Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen (Straßen.NRW) plant den sechsstreifigen Ausbau der A40 auf dem Abschnitt zwischen dem Autobahnkreuz Kaiserberg (A3 / A40) und der Anschlussstelle Essen-Frohnhausen. Der sechsstreifige Ausbau ist ein notwendiger Schritt zu mehr Leistungsfähigkeit und Verkehrssicherheit. Die Trassenlänge der Ausbaustrecke beträgt 12,3 Kilometer. Bei solch großen Infrastrukturprojekten wie diesem wird natürlich auch die Öffentlichkeit mit einbezogen, hier im Rahmen einer sogenannten "frühen Öffentlichkeitsbeteiligung". Hierzu findet am Montag, dem 13. November 2017, in Mülheim/Ruhr in der Aula der Gustav-Heinemann-Gesamtschule, Boverstraße 150 eine Informationsveranstaltung statt. Den Bürgern wird dabei Gelegenheit gegeben, sich zu informieren und Anregungen zu geben.

Kontaktinfo