Essen plant und baut

Das Sonderinvestitionsprogramm der Stadt Essen

Städtische Bauprojekte

In den nächsten vier Jahren werden verstärkt zahlreiche Baumaßnahmen auf städtischen Grundstücken stattfinden und somit das Essener Stadtbild positiv gestalten. Dazu gehören überwiegend Sanierungs-, Umbau- und Neubaumaßnahmen für Kitas, Schulen und Verwaltungsgebäude, aber auch für Straßen, Plätze und Sportanlagen.
Weitere Informationen zum Sonderinvestitionsprogramm (SIP)

Essen, 15.11.2019

Oberster Stadtplaner und Stadtdirektor Hans-Jürgen Best verabschiedet

Mit Hans-Jürgen Best verabschiedet sich zum 1. Dezember Essens oberster Stadtplaner in den Ruhestand. Am heutigen Freitag (15.11.) wurde er offiziell von Oberbürgermeister Thomas Kufen in der 22. Etage des Essener Rathauses verabschiedet.

Lesen Sie mehr zum Thema: Oberster Stadtplaner und Stadtdirektor Hans-Jürgen Best verabschiedet ...
Essen, 15.11.2019

Stadt Essen lädt zum Kongress "Zukunftsformate der Region - Partizipationskultur in der Metropole Ruhr"

Nach dem erfolgreichen Kongress 2017 "EUROPÄISCHE ZUKUNFTSFORMATE: Ergebnisse, Wirkungsweisen und Gemeinsamkeiten europäischer Zukunftsformate – am Beispiel der Metropole Ruhr" folgt im Dezember 2019 die erste Folgeveranstaltung unter dem Titel "Zukunftsformate der Region", bei der die Partizipationskultur in der Metropole Ruhr diskutiert und gefördert werden soll.

Lesen Sie mehr zum Thema: Stadt Essen lädt zum Kongress "Zukunftsformate der Region - Partizipationskultur in der Metropole Ruhr" ...
Essen, 15.11.2019

Aktueller Stand zum Projekt "Starke Quartiere – starke Menschen"

Mit einem Integrierten Stadtteilentwicklungskonzept (INSEK) hatte sich die Stadt Essen im April 2018 um Fördermittel aus dem Projekt "Starke Quartiere – starke Menschen" erfolgreich beworben. Das INSEK bildet die Voraussetzung dafür, Förderanträge bei verschiedenen Ministerien zu stellen und Mittel aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) und dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) zu erhalten.

Lesen Sie mehr zum Thema: Aktueller Stand zum Projekt "Starke Quartiere – starke Menschen" ...
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK