Essen plant und baut

Das Sonderinvestitionsprogramm der Stadt Essen

Städtische Bauprojekte

In den nächsten vier Jahren werden verstärkt zahlreiche Baumaßnahmen auf städtischen Grundstücken stattfinden und somit das Essener Stadtbild positiv gestalten. Dazu gehören überwiegend Sanierungs-, Umbau- und Neubaumaßnahmen für Kitas, Schulen und Verwaltungsgebäude, aber auch für Straßen, Plätze und Sportanlagen.
Weitere Informationen zum Sonderinvestitionsprogramm (SIP)

Essen, 07.12.2018

Entsorgungskonzept für das Baufeld an der Gustav-Heinemann-Gesamtschule vorgestellt

Gestern (6.12.) wurde das Aushub- und Entsorgungskonzept für die Herrichtung des Baufelds der Gustav-Heinemann-Gesamtschule in Essen-Schonnebeck im Rahmen der dritten Informationsveranstaltung für Anwohnerinnen, Anwohner und der Schulgemeinde vorgestellt.

Lesen Sie mehr zum Thema: Entsorgungskonzept für das Baufeld an der Gustav-Heinemann-Gesamtschule vorgestellt ...
Essen, 07.12.2018

Neue städtische Kita im Nordviertel im Februar bezugsfertig

Die Baumaßnahmen für die neue städtische Kita in der Helen-Keller-Straße 8 im Essener Nordviertel gehen in die letzte Phase: Direkt neben der städtischen Kita/ Familienzentrum Helen-Keller-Straße 10 entsteht eine neue Kindertagesstätte für Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren.

Lesen Sie mehr zum Thema: Neue städtische Kita im Nordviertel im Februar bezugsfertig ...
Essen, 06.12.2018

Planungsausschuss beschließt Verkauf des Grundstücks Auf'm Bögel 36

In seiner heutigen (6.12.) Sitzung hat der Ausschuss für Stadtentwicklung und Stadtplanung beschlossen, die in Essen-Haarzopf gelegene Immobilie Auf'm Bögel 36 an einen seit Jahrzehnten im Quartier ansässigen Träger des betreuten Wohnens für Menschen mit geistigen und/ oder körperlichen Behinderungen zu verkaufen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Planungsausschuss beschließt Verkauf des Grundstücks Auf'm Bögel 36 ...