Bebauungsplan, rechtsverbindlich

Die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes "Manfredstraße / Ursulastraße" Nr. 4/16 hat in der Zeit vom 4. Dezember 2018 bis einschließlich 18. Januar 2019 stattgefunden.

Der Bebauungsplan wurde am 29. Mai 2019 als Satzung beschlossen und ist seit dem 5. Juli 2019 rechtsverbindlich.

Verfahrensübersicht

15.12.2016
Beschluss über die Durchführung eines Bebauungsplanverfahrens im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB (Bebauungsplan der Innenentwicklung) und über die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung

06.01.2017
Bekanntmachung des Beschlusses im Amtsblatt Nr. 1 der Stadt Essen

16.01. - 31.01.2017
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

15.11.2018
Beschluss über die Aufstellung und öffentliche Auslegung des Bebauungsplans gemäß § 2 Abs. 1 und § 3 Abs. 2 BauGB

23.11.2018
Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB im Amtsblatt Nr. 47 der Stadt Essen

04.12.2018 - 18.01.2019
Durchführung der öffentlichen Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

29.05.2019
Satzungsbeschluss gemäß § 10 Abs. 1 BauGB

05.07.2019
Bekanntmachung im Amtsblatt Nr. 27/2019 gemäß § 10 Abs. 3 BauGB (Rechtskraft)

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK