Kartenausschnitt Zentrensystem

Der Rat der Stadt hat in der Sitzung am 12. Juli 2011 den Masterplan Einzelhandel beschlossen und die Verwaltung beauftragt, die Einzelhandelsentwicklung der Stadt Essen auf der Basis des Masterplanes zu betreiben und einen Konsultationskreis einzurichten. Mit dem Masterplan Einzelhandel verfolgt die Stadt Essen die Ziele einer zentrenorientierten und verbrauchernahen Einzelhandelsentwicklung. Er ist ein Baustein zur positiven Entwicklung und Belebung der Zentren.

Mit seinen klaren, transparenten Vorgaben schafft er in Verbindung mit den Empfehlungen des Konsultationskreises Chancengleichheit und Planungssicherheit für Investoren. Der Masterplan umfasst die stadtentwicklungsplanerischen Ziele und regulativen Vorgaben sowie informelle Organisations- und Verfahrensformen, die der Zielumsetzung dienen. Er ist somit ein ausdrücklich umsetzungsorientiertes Instrument.

Der Masterplan Einzelhandel ist als "sonstige städtebauliche Planung" beschlossen und besitzt informellen Charakter. Die Umsetzung seiner Ziele bedarf somit der konsequenten Anwendung der Instrumente der vorbereitenden (Flächennutzungsplan) sowie insbesondere der verbindlichen Bauleitplanung (Bebauungsplan). 

Hinweis: Dateien in höherer Auflösung können Sie über die Kontaktadresse beziehen.


Kontaktinfo