essen.de > Leben in Essen > Planen, Bauen und Wohnen > Städtische Bauprojekte > abgeschlossene Projekte

Abgeschlossene städtische Projekte

Neubau KiTa an der Lohstraße

Eingebunden in die Natur ist in Bedingrade eine neue Kindertagesstätte entstanden. Zum Beginn des Kindergartenjahres 2017 konnte der Neubau fertiggestellt werden.

Mehr zur Kita Lohstraße

Neubau Ausbildungszentrum Feuerwehr Essen

Seit November 2016 ist der Neubau des Ausbildungszentrums der Feuerwehr am Standort Eiserne Hand 45 in Betrieb.

Mehr zum Neubau des Ausbildungszentrums

Umbau zur Kindertagesstätte Ruhrau

Aufgrund des demographischen Wandels und der sich ändernden Lebenssituationen junger Familien wurde die 1875 gegründete Ruhrauschule am Hünninghausenweg 96 zum Sommer 2012 geschlossen. Das historische Gebäude eignete sich ausgezeichnet, um dringend benötigte Kindertagesstätten-Plätze zu schaffen.

Mehr zum Umbau der ehemaligen Ruhrauschule

Neubau "Haus des Lernens" in Haarzopf

Mit dem Neubau ist nicht nur die Vernetzung der Erziehungs- und Bildungsangebote zwischen Kindergarten und Grundschule erstmalig in Essen gelungen, das moderne Passivhaus schont zudem künftig unsere Umwelt.

Mehr zum Neubau Haus des Lernens

Bolzen an der Bockmühle

Die Fußballtore stehen, jetzt kann auf dem sanierten und erweiterten Ersatzsportplatz der Gesamtschule Bockmühle an der Heinrich-Strunk-Straße wieder Schulsport unterrichtet werden.

Mehr Infos zur Ersatzsportanlage

Erweiterungsneubau am Gymnasium Essen-Überruhr

Essens erstes Passivhaus besticht durch seine schwebende Leichtigkeit in markanter Form und Farbe und bildet den eindeutigen Zugang zum Gymnasium.

Mehr zum Erweiterungsneubau Gymnasium Essen-Überruhr

Neubau ergänzt die KiTa Kämpenstraße

Schon die Fassade des neuen Gebäudes lässt das pädagogische Konzept des Naturkindergartens erkennen. Glasobjekte symbolisieren die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft.

Mehr zum Neubau Kämpenstraße