Die neue Kindertagesstätte im Rohbau

Foto: Ansicht des Neubaus der Kindertagesstätte Förderstraße von Süden. Die Außenwände des Erdgeschosses der neuen Kindertagesstätte sind im Rohbau erstellt. Das Gebäude ist mit einem zweigeschossigen Arbeitsgerüst eingerüstet. In der Mitte des Gebäudes ist die Schalung des Aufzugsschachtes für den Aufzug vom Erdgeschoss in das Obergeschoss erkennbar. Hinter dem Rohbau sind zwei Nachbargebäude zu sehen.

Entwurf des Neubaus

Zeichnung: Fassadenansicht des geplanten Neubaus der Kindertagesstätte Förderstraße von Süden
Zeichnung: Westansicht des geplanten Neubaus der Kindertagesstätte Förderstraße

Ersatzgebäude wird barrierefrei

Das Interim an der Welkerhude 40a dient als vorübergehendes Ausweichquartier für die KiTa Förderstraße. Dort werden zurzeit zwei KiTa-Gruppen mit Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren betreut. Um dringend notwendige zusätzliche Plätze zu schaffen, realisiert die Immobilienwirtschaft der Stadt Essen zurzeit die Errichtung eines neuen Gebäudes auf dem nördlichen Bereich des Grundstücks. Das Bestandsgebäude wurde bereits abgebrochen, aktuell beginnen die Rohbauarbeiten.

Die neue barrierefreie KiTa mit Familienzentrum wird künftig insgesamt 84 Kinder betreuen können. Zwei Gruppen mit Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren und zwei weitere Gruppen mit Kindern auch unter 3 Jahren. Über eine Frischkochküche wird die Versorgung der KiTa sichergestellt.

Der Baukörper wird in massiver, zweigeschossiger, nicht unterkellerter Bauweise errichtet. Zur Energieeinsparung werden die außenseitigen Fassaden durch ein Wärmedämmverbundsystem gedämmt. Das Gebäude erhält ein Pultdach.

Das Büro hmp Architekten Allnoch und Hütt GmbH aus Köln ist als Generalplaner für die Bauausführung und Bauleitung des KiTa-Neubaus verantwortlich.

Das Projekt, mit einem Kostenrahmen von insgesamt etwa 3,3 Millionen Euro brutto, wird durch das Land gemäß Gesetz zur Umsetzung des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes in Nordrhein-Westfalen gefördert. Im Frühjahr 2019 soll das Gebäude fertig gestellt sein.

Kontakt

Symbol: E-Mail verschicken
+49 201 8860516 +49 175 3482112
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK