essen.de > Leben in Essen > Planen, Bauen und Wohnen > Städtische Bauprojekte > geplante Projekte

Geplante städtische Projekte

Erweiterung der Andreasschule

Wachsende Schülerzahlen machen auch den Ausbau der Andreasschule notwendig. Zukünftig sollen dort etwa 100 Kinder zusätzlich unterrichtet und betreut werden.

Mehr zur Erweiterung Andreasschule

Neubau KiTa Förderstraße

Am aktuellen Standort der Kindertagesstätte soll ein Neubau entstehen, der künftig Platz für insgesamt vier Gruppen bieten wird. Bis zur Fertigstellung des Neubaus werden die Kinder übergangsweise in der Welkerhude 40a betreut.

Mehr zum Neubau KiTa Förderstraße

Sanierung und Umbau Wirtschaftsgebäude Schloß Borbeck

Das Dach und die Fassade des historischen Gebäudes sind bereits saniert, nun steht als nächste große Aufgabe die Modernisierung der Innenräume an.

Mehr zum Umbau des Wirtschaftsgebäudes

Neubau KiTa Lysegang

Mit Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen soll im Ostviertel eine neue Kindertagesstätte entstehen. Die Planungen laufen auf Hochtouren.

Mehr zur KiTa Lysegang

Ausbau der Altfriedschule

Die Geländegröße der Grundschule an der Frintroper Straße 432a lässt die Bebauung für ein Erweiterungsgebäude zu, ein Entwurf liegt im Dezember 2017 vor.

Mehr zur Erweiterung Altfriedschule

Neubau KiTa Uhlenstraße

Natürliches Grün soll das neue zweigeschossige Gebäude nicht nur umgeben, auch im Inneren soll diese Farbe Akzente setzen.

Mehr zur KiTa Uhlenstraße

Sternschule soll größer werden

Grundschulplätze fehlen auch im Stadtteil Rüttenscheid. Welche planerische Lösung zur Erweiterung der Schule an der Von-Einem-Straße 56 überzeugt, wird derzeit erarbeitet.

Mehr zur Erweiterung der Sternschule