Bauprojekte der Stadt Essen

Städtische Gebäude und Grundstücke gestalten das Stadtbild mit

Neubau, Um- und Erweiterungsbau

Aufgrund des starken Anwachsens der Bevölkerung in Essen wird neben ausreichendem Wohnraum auch dringend zusätzliche Lehrräume in Kindertagesstätten und Schulen benötigt. Durch den Neubau von Grund- und weiterführenden Schulen wie Gymnasien, Gesamtschulen oder Berufschulen soll der Bedarf in allen Essener Stadtteilen gedeckt werden. Aber auch Kulturimmobilien oder Verwaltungsgebäude werden saniert, bedarfsgerecht umgebaut oder erneuert.

Bauunterhaltung

Die Immobilienwirtschaft der Stadt Essen erhält den Wert stadteigener Gebäude und Grundstücke, optimiert die Wirtschaftlichkeit und minimiert die Kosten im Lebenszyklus.

Die Aufenthalts- und Lebensqualität in städtischen Gebäuden, zum Beispiel in Kindertagesstätten, Schulen oder Verwaltungsgebäuden, wird dadurch nachhaltig verbessert und an aktuelle Anforderungen angepasst. Kontinuierliche Instandhaltungs-, Generalsanierungs- oder Modernisierungsmaßnahmen am vorhandenen Gebäudebestand sind daher notwendig.

Frau Frevel, Stephanie
+49 201 8860000 +49 1511 2126654
Herr Dr. Agu, Ecevit
+49 201 8860300
Frau Frevel, Stephanie
+49 201 8860000 +49 1511 2126654
Herr Dr. Agu, Ecevit
+49 201 8860300
© 2020 Stadt Essen