Task Force Schule

Lernende brauchen Unterrichtsräume

Maßnahmen zur Schulraumbeschaffung

Die Stadt Essen hat seit 2018 eine Facharbeitsgruppe, die als „Task Force Schule“ zur schnellen Beschaffung von zusätzlichem Schulraum aller Schulformen eingesetzt wird. Aufgaben dieser Task Force Schule sind:

• Feststellung des konkreten Raumbedarfs in den Stadtteilen,

• Ermittlung und Untersuchung zur Bebauung geeigneter Standorte und

• Planen und Umzusetzen der erforderlichen baulichen Maßnahmen.

Task Force I

An 7 Schulen wurden für das Schuljahr 2018/2019 neue Schulräume mit einem Investitionsvolumen über von 17 Millionen Euro durch die Errichtung von Schulpavillongebäuden geschaffen. Mit der Umsetzung dieser Maßnahmen wurde die GVE Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH beauftragt.

Task Force II

2019 wurden Erweiterungsbauten an 4 Essener Realschulen mit Gesamtkosten von rund 11,6 Millionen Euro durch die GVE fertig gestellt.

Task Force III

Weitere notwendige bauliche Erweiterungen durch Containeranlagen an 10 Grund-, Real- und Förderschulen wurden durch den Hauptausschuss der Stadt am 25.03.2020 beschlossen. Mit der Planung und Umsetzung des Maßnahmenpakets mit geschätzten Gesamtkosten von 13,6 Millionen Euro wurde im Mai 2020 begonnen.

© 2020 Stadt Essen