Sport und Freizeit in Essen

Die Stadt Essen bietet ein breitgefächertes Angebot mit rund 40 verschiedenen Sportarten für alle Altersgruppen an. Sport treiben ist in Essen in zahlreichen städtischen und vereinseigenen Anlagen sowie Sondersporteinrichtungen möglich. 24 Sporthallen, 197 Turn- und Gymnastikhallen, 114 Sportplätze sowie eine flächendeckende Versorgung mit Frei- und Hallenbädern verdeutlichen die ausgezeichnete Versorgung der Essener Bevölkerung mit Sport- und Freizeitstätten.

Essen, 22.09.2017

Jubilarehrung der Seniorengemeinschaft für Sport und Freizeit

Am Donnerstagnachmittag (21.9.) nahm Oberbürgermeister Thomas Kufen auf Einladung der Essener Seniorengemeinschaft für Sport- und Freizeit an der diesjährigen Ehrung der Jubilare des Vereins Pfarrzentrum St. Elisabeth in Frohnhausen teil.

Lesen Sie mehr zum Thema: Jubilarehrung der Seniorengemeinschaft für Sport und Freizeit ...
Essen, 22.09.2017

Oberbürgermeister eröffnet 26. Essener Waldjugendspiele

Heute Morgen (22.9.) eröffnete Oberbürgermeister Thomas Kufen als Schirmherr die 26.Waldjugendspiele im Essener Stadtwald.

Lesen Sie mehr zum Thema: Oberbürgermeister eröffnet 26. Essener Waldjugendspiele ...
Essen, 20.09.2017

Bilanz der Essener Freibadsaison 2017

Am 10. September ging die Freibadsaison 2017 in Essen zu Ende. Die Bilanz: Insgesamt sind 301.660 Besucherinnen und Besucher in die fünf Essener Freibäder gekommen, das waren 23.690 weniger als im Vorjahr (ein Minus von sieben Prozent). Eingenommen haben die Sport- und Bäderbetriebe einen Betrag von rund 478.000 Euro, rund vier Prozent weniger als im Jahr 2016.

Lesen Sie mehr zum Thema: Bilanz der Essener Freibadsaison 2017 ...