essen.de > Leben in Essen > Sport und Freizeit > Sport > Bäder > Freibäder

Freibad Dellwig ("Hesse")

Freibad

Das Freibad Dellwig ist seit 1985 an den Verein RuWa Dellwig verpachtet. Das Freibad "Hesse" liegt direkt neben dem Rhein-Herne-Kanal.

Für weitergehende Informationen nutzen Sie bitte den rechtsstehenden Link zu der Webseite des RuWa Essen-Dellwig 1925 e.V..

Adresse und Kontakt

Scheppmannskamp 6
45357 Essen
Telefon: 0201 692674

Haltestelle: Kanalbrücke, Linie 186

Öffnungszeiten

Die Freibadsaison 2018 ist beendet!
Während der Freibadsaison bzw. in den Sommermonaten öffnet das Freibad Dellwig
bei gutem Wetter:
Montag bis Freitag
06.00- 19.00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag
07.00- 19.00 Uhr
bei schlechtem Wetter:
Montag bis Freitag
06.00- 10.00 Uhr und
16.00- 19.00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag
07.00- 10.00 Uhr und
16.00- 19.00 Uhr
Je nach Wetter- und Besucherlage kann sich das Badpersonal spontan dazu entscheiden, die Öffnungszeiten zu verlängern.

Eintrittspreise

  • Kinder bis 6 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen: frei
  • Kinder von 6 bis 18 Jahren mit Behinderung ab 70% Minderung der Erwerbsfähigkeit: frei
  • anerkannte Begleitpersonen von Menschen mit Behinderung ab 70% Minderung der Erwerbsfäigkeit: frei
  • Frühschwimmer (bis 8.00 Uhr)
    Vollzahler: 3,00 Euro
    ermäßigt: 2,00 €
  • Vollzahler: 4,00 Euro
  • Kinder, Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung ab 70% Minderung der Erwerbsfähigkeit: 2,50 Euro
  • Familienkarte (2 Erwachsene und max.2 Kinder): 8,50 Euro
  • Kinder und Jugendliche mit Ferienspatz: 0,50 Euro

Ausstattung

  • Sportbecken (25 m x 15 m), beheizt
  • Nichtschwimmerbecken (50 m x 16,5 m)
  • 12.000qm Liegewiese
  • 1.500qm Ballspielfläche
  • Mutter-Kind-Bereich
  • 1 Beachvolleyballfeld
  • mehrere Grillplätze
  • Kiosk

Über das Freibad Dellwig

Das 1928 in Betrieb genommene und nach dem Krieg 1946 wieder eröffnete Freibad Dellwig ist seit 1985 an den Verein RuWa Dellwig verpachtet. Das Freibad liegt direkt neben dem Rhein-Herne-Kanal.
Die 12.000 qm großen Liegewiesen und 1.500 qm großen Ballspielflächen werden von alten Bäumen beschattet. Zusätzlich bietet ein attraktiver Mutter-Kind-Bereich viele Spielmöglichkeiten. Ein Verkaufskiosk steht zur Verfügung. Als Wasserfläche werden ein Sportbecken (18 m x 50 m) und ein Nichtschwimmerbecken (32 m x 70 m) angeboten.