Freibad

Als das Baden in der Ruhr verboten wurde, ist mit städtischen Mitteln auf dem Grundstück des Schwimmvereins SV Steele 11 ein kleines Mehrzweckbecken (8 m x 25 m) entstanden, das heute auch beheizt wird. Die Liegefläche beträgt ungefähr 9.500 qm.
Für weitergehende Informationen nutzen Sie bitte den rechtsstehenden Link zu der Webseite des SV Steele 11, der das Freibad betreibt.

Adresse und Kontakt

Westfalenstraße 210 a
45276 Essen-Steele
Telefon: 0201 8516424

Haltestelle: Deimelsberg, Linie 144, 194

Öffnungszeiten

Das verpachtete Freibad Steele 11 bleibt zunächst bis zum 15. September 2019 geöffnet.
Während der Freibadsaison bzw. in den Sommermonaten ist dieses Freibad bei gutem Wetter täglich von 9.00- 19.00 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

  • Kinder bis 6 Jahre: frei
  • Kinder bis 18 Jahre: 2,50 Euro
  • Erwachsene: 4,00 Euro
  • Schüler, Studenten, Azubis, Arbeitslose: 2,50 Euro
  • Familienkarte: 8,50 Euro
  • 10er-Karte Kind bis 18 Jahre: 22,50 Euro
  • 10er-Karte Erwachsene: 36,00 Euro

Über das Freibad Steele

Die im Jahre 1945 eröffnete Anlage ist aus einer alten Flussbadeanstalt des Schwimmvereins Steele 11 hervorgegangen und heute an diesen Verein verpachtet.
Obwohl die Anlage mit familiärem Charme betrieben wird, bietet sie dem Besucher alle Annehmlichkeiten eines Freibades und ein umfangreiches gastronomisches Angebot.

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK