Hallenbad

Das Friedrichsbad entstand 1912 als Stiftung der Familie Krupp, wurde nach dem Krieg 1948 wieder eröffnet und präsentiert sich heute als hochwertiges Sport-, Fitness- und Gesundheitszentrum. Seit 1985 ist das Bad an den Essener Sportbund e. V. verpachtet.

Für weitergehende Informationen zu diesem Bad nutzen Sie bitte den rechtsstehenden Link zur Webseite des SGZ Friedrichsbad.

Adresse und Kontakt

Kerckhoffstraße 20 b
45144 Essen-Frohnhausen
Telefon: 0201 870110

Haltestelle: Essen-West, Linie S1, S3, S9, S21
Haltestelle: Bahnhof Essen-West, Linie 106, 109, 196
Haltestelle: Alfred-Krupp-Schule, Linie CE 45, CE 47

Öffnungszeiten in den Herbstferien

Während der Herbstferien 2018 vom 15. bis 27. Oktober und am anschließenden Sonntag, den 28. Oktober 2018, gelten im Friedrichsbad die folgenden Öffnungszeiten:

15. und 22. Oktober: 7.00 bis 8.00 Uhr

16., 17. und 24. Oktober: 7.00 bis 9.00 Uhr

18. und 25. Oktober: 7.00 bis 9.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr

19. und 26. Oktober: 7.00 bis 9.15 Uhr

20. und 27. Oktober: 7.00 bis 9.30 Uhr

21.und 28. Oktober: geschlossen

Öffnungszeiten

Montag
07.00- 08.00 Uhr
Dienstag und Mittwoch
07.00- 09.00 Uhr
Donnerstag
07.00- 09.00 Uhr und
15.00- 18.00 Uhr
Freitag
07.00- 09.30 Uhr
Samstag
07.00- 10.00 Uhr
Sonn- und Feiertag
geschlossen
Bitte beachten Sie, dass Sie spätestens 15 Minuten vor Ende der angegebenen Zeit die Schwimmbecken verlassen müssen.

Eintrittspreise

  • Eintrittskarte voller Preis: 4,00 Euro
  • Eintrittskarte ermäßigter Preis: 2,50 Euro
  • Familienkarte: 8,50 Euro

Weitere Tarifinformationen der Essener Bäder

Über das Friedrichsbad

Das Friedrichsbad entstand 1912 als Stiftung der Familie Krupp, wurde nach dem Krieg 1948 wieder eröffnet und präsentiert sich heute als hochwertiges Sport-, Fitness- und Gesundheitszentrum.
Auf nahezu 1.000 qm bietet das SGZ Friedrichsbad seinen Kursteilnehmern optimal eingerichtete Trainingsflächen mit über 200 Kursangeboten. Drei Gymnastikhallen, Spinningraum, Fitness-Studio und Sauna sowie das stets 30 Grad Celsius warme Schwimmbecken bieten Gelegenheit für Gesundheits-, Kraft- und Prophylaxe-Training.Der Essener Sportbund e. V., an den das Bad seit 1985 verpachtet ist, hat ein Team von Diplomsportlehrern, Sportlehrern und Sportstudenten vor Ort, das sich jederzeit auf Ihren Besuch freut und mit Rat und Tat allen Interessierten zur Seite steht.